Anzeige

Wer die Wahl hat

Anzeige

briefwahl_norbert_staudt_pixelio.jpg

Bild: © Norbert Staudt / PIXELIO.de

Südtiroler, die sich vorübergehend im Ausland aufhalten, können auch bei den diesjährigen Landtagswahlen ganz einfach per Briefwahl wählen. Hier geht es zum Formular: Ausfüllen, per Mail, Post, Fax oder persönlich in der Gemeinde abgeben und den Wahlbrief im Ausland aus dem Briefkasten fischen! Der Antrag muss bis zum 06. September in der Heimatgemeinde eintreffen. Aber aufgepasst: Für dauerhaft im Ausland ansässige bzw. ins AIRE-Verzeichnis eingetragene WählerInnen gelten andere Modalitäten für die Briefwahl. Ausführliche Informationen zum Thema gibt es auf der Website der Provinz Bozen.

Anzeige

Mehr Artikel

Sexist? Ich doch nicht!

Darf man einer Frau noch die Autotür aufhalten? Oder ist das schon sexistisch? Unsere Autorin und unser Autor verschaffen sich in ihrer Doppel-Kolumne etwas Klarheit im Gender-Dschungel.
0    
Fridays for Future

„Wir müssen uns selbst retten“

Die Schülerin Majda Brecelj spricht im Sommertalk über die Fridays-For-Future-Bewegung sowie deren Forderungen in Bezug auf Klimaschutz und bezieht Stellung zu Kritik.

Immer die, die tanzt

Die Nalserin Margit Steiner singt in ihrer ersten Single mit Musikvideo über persönliches Glück. Das Songwriting dazu stammt aus der Feder von Martin Perkmann.

Ein Himmel für Nils

Wie verarbeitet man den Tod des eigenen Kindes? „Ich verspreche dir“, schreibt Mutter Melanie an Nils, „bald wirst du uns wieder glücklich sehen. Immer, immer, immer traurig, aber nicht unglücklich.“
0    

Die Waldlehrerin

Die Waldschule ist eine Schule für jedes Kind, aber nicht für alle Eltern. Seit drei Jahren setzt Ruth Gasser in Lichtenstern die für sie ideale Schule um.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige