Anzeige

Wer die Wahl hat

Anzeige

briefwahl_norbert_staudt_pixelio.jpg

Bild: © Norbert Staudt / PIXELIO.de

Südtiroler, die sich vorübergehend im Ausland aufhalten, können auch bei den diesjährigen Landtagswahlen ganz einfach per Briefwahl wählen. Hier geht es zum Formular: Ausfüllen, per Mail, Post, Fax oder persönlich in der Gemeinde abgeben und den Wahlbrief im Ausland aus dem Briefkasten fischen! Der Antrag muss bis zum 06. September in der Heimatgemeinde eintreffen. Aber aufgepasst: Für dauerhaft im Ausland ansässige bzw. ins AIRE-Verzeichnis eingetragene WählerInnen gelten andere Modalitäten für die Briefwahl. Ausführliche Informationen zum Thema gibt es auf der Website der Provinz Bozen.

Anzeige

Mehr Artikel

Grund zu feiern?

In der sechsten Folge der Online-Serie scheint für die jungen Labelgründer alles perfekt zu verlaufen. Ob dies allerdings so bleibt ...?

Klick mich, teil mich, reg dich auf

Lügen im Web zahlen sich aus – jedenfalls für den, der sie verbreitet: Wie man mit Fake News Geld verdient.
0    
 | 
Kommentar zur Ungeichheit

Arm und früher tot

Menschen aus der untersten Einkommensschicht sterben zehn Jahre früher als jene aus der obersten. Selbst schuld? Ein Kommentar zur Schere zwischen Arm und Reich.
0    
 | 
Interview mit Paul Köllensperger

„Wie die SVP, nur besser“

Etablierte Parteien werden weiter Stimmen verlieren, prognostiziert Paul Köllensperger. Mit seinem „Team Köllensperger“ will er den Populisten nicht das Feld überlassen.
0    
Barbarossa

Mystic

Dynamisch und voller Gefühl: Der Sarner Musiker Tobias Egger alias Barbarossa mit seinem Song „Mystic“ auf BarfussTV.
Anzeige