Anzeige

UFO Summer 2018

Anzeige

UFO_Summer-Atmosphäre.jpg

Bild: Gunther Niedermair

Woran erkennt man, dass man mitten im Sommer angekommen ist? Wenn in Bruneck das UFO-Summer-Programm startet! Das bunte Kulturprogramm bietet dienstags und donnerstags ein Open-Air-Kino mit insgesamt 21 Filmen – auch Kinderfilme sind dabei! Ende Juli findet zudem ein dreitägiges Filmfeschtl statt, das heuer das Werk des Bozner Regisseurs und Filmemachers Andreas Pichler in den Blick nimmt: Am Samstag, 28. Juli findet das Filmfeschtl mit der Dokumentation „System Milch” seinen Höhepunkt.

Natürlich darf im UFO Summer auch musikalisches Programm nicht fehlen: Der Mittwochabend ist ab 20.30 Uhr der Musik gewidmet. Die Open-Air Bühne wird zur Plattform für Newcomer und bekannte Stimmen, Musikerinnen und Musiker aus nah und fern, von der innovativen Electronica Szene bis zu New Folk aus den USA. Folgende Bands werden live zu sehen und hören sein: Caravãna Sun, AYU & Silvia, Fainschmitz, Lucille & The Cats und Three For Silver.
Heuer bietet der UFO-Summer zudem Raum für eine besondere Theaterproduktion des Schauspielkollektivs Binnen-I. Im Stück „Und jetzt: die Welt!“ porträtiert Sibylle Berg gnadenlos und zärtlich das prekäre Leben junger Frauen.  

Detaillierte Infos zum UFO Summer 2018 gibts hier.

Anzeige

Mehr Artikel

Here We Come Again

Shanti Powa sind zurück – mit einem neuen Song und einem Video, das zusammen mit der Musikkapelle Zwölfmalgreien entstanden ist.
 | 
Interview mit Thomas Aichner

„Sonst riskieren wir Massentourismus“

Wie viele Besucher verträgt Südtirol? Der frühere IDM-Marketingchef kritisiert den Status Quo und fordert eine offene Diskussion.
0    

Hundert und Zehn

Anna Huber wurde 1919 geboren und ist zehnmal so alt wie ihre Nachbarin Hannah Gschnitzer. In Thuins bei Sterzing traf zebra. die beiden zum Gespräch und fand heraus: Sie haben einiges gemeinsam.
0    

Baby / Sie Schreit

Ein Musikvideo, zwei Single-Auskopplungen aus dem anstehenden Album: Mit den Popsongs „Baby“ und „Sie Schreit“ verleiht das Duo ANGER der Generation der Millenials eine Stimme.
 | 
Interview mit einem Bauernbundmitglied

Ärger im Bauernbund

Der Bauernbund schürt die Angst vor dem Wolf und ruft die eigenen Reihen zu Protesten auf. Das geht manchem Mitglied zu weit.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige