Anzeige

UFO Summer 2018

Anzeige

UFO_Summer-Atmosphäre.jpg

Bild: Gunther Niedermair

Woran erkennt man, dass man mitten im Sommer angekommen ist? Wenn in Bruneck das UFO-Summer-Programm startet! Das bunte Kulturprogramm bietet dienstags und donnerstags ein Open-Air-Kino mit insgesamt 21 Filmen – auch Kinderfilme sind dabei! Ende Juli findet zudem ein dreitägiges Filmfeschtl statt, das heuer das Werk des Bozner Regisseurs und Filmemachers Andreas Pichler in den Blick nimmt: Am Samstag, 28. Juli findet das Filmfeschtl mit der Dokumentation „System Milch” seinen Höhepunkt.

Natürlich darf im UFO Summer auch musikalisches Programm nicht fehlen: Der Mittwochabend ist ab 20.30 Uhr der Musik gewidmet. Die Open-Air Bühne wird zur Plattform für Newcomer und bekannte Stimmen, Musikerinnen und Musiker aus nah und fern, von der innovativen Electronica Szene bis zu New Folk aus den USA. Folgende Bands werden live zu sehen und hören sein: Caravãna Sun, AYU & Silvia, Fainschmitz, Lucille & The Cats und Three For Silver.
Heuer bietet der UFO-Summer zudem Raum für eine besondere Theaterproduktion des Schauspielkollektivs Binnen-I. Im Stück „Und jetzt: die Welt!“ porträtiert Sibylle Berg gnadenlos und zärtlich das prekäre Leben junger Frauen.  

Detaillierte Infos zum UFO Summer 2018 gibts hier.

Anzeige

Mehr Artikel

Hello You

Den Song schrieb er bereits 2008, jetzt nahm er ihn neu auf: June Niesein veröffentlicht das Musikvideo zu „Hello You“.
 | 
Glaube und Religion

„Die Kirche muss jung denken“

Wie attraktiv ist die katholische Kirche für Jugendliche? Doris Rainer, Vorsitzende der Katholischen Jugend, über Mitgliederschwund, Kirchen-Influencer und die Rolle der Frau.
0    
 | 
Eltern-Kind-Verhältnis

„Mama, ich ziehe nicht zurück“

Viele Akademiker bleiben nach ihrem Studium im Ausland – oft gegen den Wunsch ihrer Familie. Aber was sind wir unseren Eltern eigentlich schuldig?
0    
 | 
Interview mit Tanja Raich

Das Glück vom Muttersein?

In „Jesolo“ wird eine Frau durch ihre Schwangerschaft in klassische Rollenbilder zurückgedrängt. Mit ihrem Debütroman zeigt Tanja Raich, dass unsere Gesellschaft doch nicht so fortschrittlich ist, wie sie es gern wäre.
0    

Dear You

Die Meraner Singer-Songwriterin Giulia Martinelli präsentiert ihre neue CD „Wanderlust“. Darauf der sehr persönliche Song „Dear You“.
Anzeige