Anzeige

Cantus Iuvenis in Bruneck und Abtei

Anzeige

cantus iuvenis.jpg

Bild: Cantus Iuvenis

Verbindungswege, Auswege, Irrwege, Heimwege – mit einer musikalischen Hommage an die verschiedensten Pfade im Leben meldet sich der Wiener Chor cantus iuvenis mit seinem Sommerprogramm WEGE | TRUS zurück und macht für zwei Konzerte Halt in Südtirol. Unter der Leitung des Gadertalers André Comploi wird der Chor am Freitag, 1. Juni 2018 um 19:30 Uhr im Ragenhaus in Bruneck und am Samstag, 2. Juni 2018 um 20 Uhr in der Ciasa J. B. Runcher in Abtei singen. Zu hören gibt es vielerlei Schönes, Lustiges und Kaftvolles: vom Südtiroler Volkslied „Seiseralm“ bis hin zum Disney-Klassiker „Circle of Life“ und Billy Joels „And so it goes".

Wie es bei cantus iuvenis Tradition hat, macht der Chor auch im neuen Programm wieder musikalische Abstecher in das Südtiroler Gadertal, der Heimat vieler Sänger und Sängerinnen. Dabei gibt es erneut eine Uraufführung: Das Lied „Le lisció“ – zu Deutsch „Der Fensterladen” – wurde von Iarone Chizzali und Iaco Rigo eigens für den Chor geschrieben. 

Anzeige

Mehr Artikel

Grund zu feiern?

In der sechsten Folge der Online-Serie scheint für die jungen Labelgründer alles perfekt zu verlaufen. Ob dies allerdings so bleibt ...?

Klick mich, teil mich, reg dich auf

Lügen im Web zahlen sich aus – jedenfalls für den, der sie verbreitet: Wie man mit Fake News Geld verdient.
0    
 | 
Kommentar zur Ungeichheit

Arm und früher tot

Menschen aus der untersten Einkommensschicht sterben zehn Jahre früher als jene aus der obersten. Selbst schuld? Ein Kommentar zur Schere zwischen Arm und Reich.
0    
 | 
Interview mit Paul Köllensperger

„Wie die SVP, nur besser“

Etablierte Parteien werden weiter Stimmen verlieren, prognostiziert Paul Köllensperger. Mit seinem „Team Köllensperger“ will er den Populisten nicht das Feld überlassen.
0    
Barbarossa

Mystic

Dynamisch und voller Gefühl: Der Sarner Musiker Tobias Egger alias Barbarossa mit seinem Song „Mystic“ auf BarfussTV.
Anzeige