Anzeige

Das Wunder von Mals: Kinopremiere

Anzeige

Das Wunder von Mals.jpg

Bild: Das Wunder von Mals

Es ist soweit. Der vieldiskutierte Dokumentarfilm „Das Wunder von Mals” von Alexander Schiebel feiert seine Südtirol-Premiere am 30. Mai 2018 um 20.30 Uhr in der Aula Magna des Oberschulzentrums in Mals. Von 3. bis 9. September folgt dann eine Südtirol-Tour mit mehreren Stopps.

Die Dokumentation über Mals im Vinschgau, das die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden will und dabei auf sehr viel Widerstand stößt, wurde durch Crowdfunding finanziert. Das gleichnamige Buch ist bereits 2017 erschienen und wurde schon über 10.000 Mal verkauft.

Anzeige

Mehr Artikel

In Feierlaune

Der Zeltplatz beim Rock im Ring ist legendär. Einige Festivalbesucher auch. In der vierten Folge unserer RIR-Videoreihe haben wir das Publikum unter die Lupe genommen.
 | 
Frühgeborene in Südtirol

Kleine Kämpferin

Sofia kommt drei Monate zu früh auf die Welt und kämpft sich ins Leben. Heute wird sie zwei Jahre alt und ihre Eltern erzählen über die schwierige Anfangszeit.
0    
 | 
Kommentar zum Rassismus

Steinewerfende Afrikaner

Die Freiheitlichen beklagen „umgreifende Afrikanergewalt“. Nichts Neues im Inhalt, aber die Offenheit des Rassismus übertrifft alles bisher Gewesene.
0    
 | 
Jugendtheaterfestival sapperlot

Die Kraft des Theaters

Das sapperlot verwandelt Fremde in Familie und Autisten in Adlige. BARFUSS besuchte das Jugendtheaterfestival in Brixen und traf dort die „Theater-Mafia".
0    
 | 
Irene Senfter im Porträt

Die Öko-Tante

Wenn Irene Senfter nicht über die Alpen rennt, dann versucht sie als Geschäftsführerin des Ökoinstituts, die Welt zu retten.
0    
Anzeige