Anzeige

Let's talk about money

Anzeige

Conflict Kitchen.jpeg

Bild: Blufink

Blufink lädt am Donnerstag, 26. Oktober 2017, zur conflict kitchen in den Sparkassensaal von kunst Meran. Beim Workshop von 17 bis 20 Uhr wird das Thema Geld aus fünf verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. An den Workshoptischen bringen sich verschiedene ImpulsgeberInnen in die Diskussionen ein.

MIKROKREDITE
in Theorie und Praxis: Vor- und Nachteile?
Helmuth Bachmayer, Präsident Förderverein ethical banking
Judith Hafner, Caritas Diözese Bozen-Brixen, Ufficio esteri

ALTERNATIVEN
Regionalwährung und Zeitbank 
Armin Bernhard, Projekt Regionalwährung Vinschgau
Katja Kostner, Zeitbank Schlanders

WEITBLICK
Wirtschafts- und Finanzsytem: kritisch-konstruktiv betrachtet
Lukas Bruckmüller, Genossenschaft für Gemeinwohl, Regionalgruppe Innsbruck
Paul Kircher, Human Economy, Wirtschaft und Geld die dem Menschen, der Natur und der Erde dienen

GELD, GOLD UND KUNST
Nicole Abler, Kuratorin und im Bereich des Kunstmanagements tätig
Konrad Laimer, Goldschmied und Bildhauer, Posthaus Schmuckwerkstatt 
Walter Paul Auer, akademischer Künstler und Therapeut

RISPARMIARE … MA COME?
Alessandro Alberini, consulente finanziario di Banca Popolare Etica
Sergio Fedele, imprenditore energetico e formatore

Eintritt frei!
 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Randsport Spartan Race

Hindernishelden

Er kriecht durch Schlamm, robbt unter Stacheldraht hindurch und überwindet brennende Holzhaufen. Luca Pescollderungg ist kein Soldat, er ist Spartan-Sportler.
0    
 | 
Südtiroler Gamerin Caroline Forer

Erfolgreich gezockt

Caroline Forer verdient ihr Geld mit Videospielen. Die Streamerin erzählt, wer ihr Gehalt bezahlt und warum Frauen im E-Sport manchmal auch Vorteile haben.
1    

Die Helden des Alltags

Mit einem Job in der Krankenpflege weißt du, dass du jeden Tag Sinnvolles leistest. Deine Fachhochschule Claudiana bereitet dich auf diesen wichtigen Beruf vor.

Bloody Knees

Die Blues-Band Bayou Side mit ihrem neuen Song und dem Video zu „Bloody Knees“ auf BarfussTV.
 | 
Ein Südtiroler in Indien

Der indische Weihnachtsmann

Thomas Ebner reist Jahr für Jahr nach Indien, um für die Waisenkinder im Kinderdorf den Weihnachtsmann zu spielen.
0    
Anzeige
Anzeige