Anzeige

Rocknet Academy 3

Anzeige

RA3keyvisual-press.jpg

Bild: Rocknet Academy

Die Rocknet Academy geht in die dritte Runde und bietet drei Rock- und Pop-Formationen aus Südtirol wieder kostenfrei Coachings zur Weiterbildung mit anerkannten Musikexperten an. Als Koordinator der Coachings konnte wiederum Chris Kaufmann, Gitarrist bei Truck Stop, gewonnen werden. Weitere Coaches sind unter anderem Valerio Depaola, Daniel Faranna (Opas Diandl), Jörg „Warthy“ Wartmann, Kurt Oberhollenzer, Martin Perkmann, Mats Björkl und (Studiogitarrist, u.a. für Boney M. und Udo Jürgens) und Marco Facchin. Die beste Academy-Band erhält am Ende der Coachings ein wertvolles Promo-Package.

Interessierte Bands können sich auf der Homepage weitere Infos holen; die Bewerbungen müssen bis 30. September 2017 eingehen. Am 5. Oktober findet dann im UFO in Bruneck ein Ausscheidungs-Konzert von acht Bands statt, die von einer Jury aus den Bewerbungen ausgesucht werden.

Anzeige

Mehr Artikel

„Ein ganz normaler Mensch“

Wie ist das, ein Leben im Rollstuhl? Eine junge Studentin gibt Antwort – offen und ehrlich.
0    
Rønîn

Ich komme wieder

Mit 16 Jahren kam Saimon Buono alias Rønîn alleine von Deutschland nach Südtirol. Seine Texte sind für den Rapper ein Ventil für seine Gefühle. In Kürze veröffentlicht er seine EP „Schattenseite“.
 | 
Zu Besuch auf dem Etschmannhof

Zwischen fairen Welten

Sie wollten nicht mehr Produzenten ohne Mitbestimmungsrecht sein. Ulli Kienzl und Joachim Bertoldi haben mit dem Gemüseanbau und ihrem Hofladen ein Stück Unabhängigkeit errungen.
0    
 | 
Kommentar zur WM

Die Angst vorm schwarzen Fußballmann

Wer hat Angst vorm schwarzen Fußballmann? Alle – oder zumindest noch viel zu viele. Das ist Selma Mahlknechts Fazit in ihrem Kommentar zur Fußball-WM in Russland.
0    
 | 
Patric Corletto im Portrait

Das Einhorn

Die erste App programmierte er mit 18, heute arbeitet Patric Corletto für ein internationales Start-up. Doch am liebsten wäre er CEO einer Gaming-Firma.
0    
Anzeige