Anzeige

UploadSounds 2017 Finale

Anzeige

ferbegy.jpg

Bild: Ferbegy

Am 17. Juni um 14.30 Uhr startet das UploadSounds Finale 2017. Die zwölf Finalisten-Bands, die aus über 100 Musikgruppen ausgewählt wurden, treten auf die Bühne des Jugendzentrum Vintola18 in Bozen. Aus der gesamten Europaregion reisen sie an, um ihr Talent einer Kommission aus Experten der internationalen Musikwelt zu beweisen. Die Mitglieder der Kommission von UploadSounds 2017 werden es sein, die die Live-Auftritte der Bands (jede Band darf zwei ihrer Songs performen) bewerten und die drei ersten Plätze vergeben werden. Die Herausforderung nehmen sechs Bands aus dem Trentino, drei aus Südtirol und drei aus Tirol an.

Südtirol wird durch Ferbegy?, London Elephants und AKKU vertreten. Für das Trentino treten hingegen Mondo Frowno, Gio.Venale, Candirù, Light Whales, Electric Circus und Yellow Atmospheres an. Die drei Kandidaten aus Tirol sind Hello Sally, Die Wohngemeinschaft und Jimmy and the Goofballs.

Eintritt frei.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Südtirols politische Zukunft

Idealisten und Aktivisten

Idealismus haben Young Greens und Junge STF gemeinsam. Aber auch nur das. Die Fortsetzung der Recherche über Südtirols Nachwuchspolitiker.
0    

Escapin’ Timelandia

Das Musikvideo zu „Escapin’ Timelandia“ verbindet die Musik des Ladiners Chris Costa mit zeitgenössischem Tanz.
Tamira

Zu dir hin

In ihrer Debütsingle verarbeitet die Südtiroler Sängerin Tamira eine Trennung: Nach dem Schmerz ist es wieder möglich, auf die schönen gemeinsamen Momente zurückzublicken.

Von Mücken und Elefanten

Mit Trump und Weinstein ist eine Welle der Empörung nach Europa geschwappt und hat die Debatte um Gewalt an Frauen neu entfacht. Wie relevant ist das Thema hierzulande? Eine Spurensuche.
0    

Die Karrieristen?

In der Politik sagt man: Die Jungen sind die radikalere Version von den Alten. Stimmt das? Ein Blick auf die Jugend der Südtiroler Parteien, die JG macht den Anfang.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige