Anzeige

39NULL #5 Aufbruch

Anzeige

39Null Aufbruch.jpg

Bild: 39NULL

39NULL Magazin für Gesellschaft und Kultur erscheint mit seiner fünften Ausgabe. Die Präsentation findet am 31. März 2017 ab 19 Uhr im Atelierhaus des Museion in Bozen mit einer kleinen Ausstellung statt. Der Fokus der fünften Ausgabe mit dem Titel Aufbruch liegt auf Menschen, die sich nicht mit der zerstörerischen Wut und dem sinnlosen Hass abfinden möchten, die zur Zeit um sich greifen, sondern die aufgeschlossen sind und bestehende politische, ökonomische, persönliche Verhältnisse konstruktiv verändern möchten. Neben Feminismus, Rassismus und Sexismus, finden sich Beiträge zu den Themen Literatur, Politik, Architektur und Geschichte. Auf insgesamt 160 Seiten erzählen über 30 SüdtirolerInnen und internationale AutorInnen, FotografInnen und KünstlerInnen ihre Geschichten zum Thema Aufbruch. 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Ein Urgestein italienischer Eismacher

Der Gelatiere

Antonio Munaretto ist der älteste Gelatiere Italiens. Er weihte schon Fidel Castro, Alfons Schuhbeck oder Sebastian Vettel in die Kunst des Eismachens ein. Geheimrezept braucht er keines.
0    
Fotostrecke

Ein Leben für das Eis

Antonio Munaretto ist der älteste tätige Eishersteller Italiens. Das Talent, gutes Eis zu machen, wurde ihm in die Wiege gelegt. Sein Traumberuf war das Eismachen aber nie.
0    
Sommertalk über Rechtsextremismus

„Sehr viel Hass“

Bei einem Neonazi-Konzert in Thüringen waren auch Südtiroler mit dabei. Der Konfliktexperte Lukas Schwienbacher über Rechtsextremismus und Südtirols Neonazi-Szene.
Junk Love

Can’t Dance To Your Rhythm

Junk Love spielen Dream Punk. Jetzt präsentiert die Band ihre neue Single „Can’t Dance To Your Rhythm“. Im Herbst soll das dazugehörige Album folgen.

Zweiter Hand als erste Wahl

Anna Gruber verzichtete ein Jahr lang völlig auf den Kauf neuer Kleidung. Vieles näht sie selbst um, das, was sie nicht mehr trägt, nimmt sie auf Tauschpartys mit.
0    
Anzeige