Anzeige

2. Ausgabe: JOSEF MERAN|O – the insider’s travel book

Anzeige

„JOSEF – The insider’s travel book“ ist das Reisebuchprojekt des Südtiroler Unternehmens franzLAB. Nach der ersten Ausgabe über Bozen erscheint nun, wiederum dreisprachig, die zweite über Meran und Umgebung.

„JOSEF – the insider’s travel book“ ist 2015 als Spin-off-Projekt von franzmagazine.com gestartet. franzLAB – das sind Anna Quinz, Barbara Elias da Rocha und Kunigunde Weissenegger – befasst sich seit mehreren Jahren mit allem, was in Südtirol unter dem Motto „more than apples and cows“ passiert. Diese Definition umfasst zeitgenössische, innovative und visionäre Projekte, Orte, Dinge und Personen, jenseits von stereotypen Erzählweisen.

Auch JOSEF fügt sich in diese Vision und verschafft seinen Leserinnen und Lesern die Chance, auf eine neue Art und Weise Südtirol zu bereisen und zu leben. Über die Augen von Insidern – das sind eine Gruppe kreativer, innovativer Köpfe, FotografInnen, DesignerInnen, JournalistInnen, KünstlerInnen usw. – erzählt JOSEF diese Region, gibt Tipps zu Lieblingsplätzen, -veranstaltungen und lokalen Produkten.

„JOSEF – Meran und Umgebung“ wird am 22. März 2017 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Launch wird von 18 bis 21 Uhr im Ottmanngut Suites & Breakfast in Meran bei einem Aperitivo „more than drinks and food“ und der Musik von DJ Veloziped gefeiert. Ab 23. März 2017 wird das Buch erhältlich sein, die Verkaufsstellen sind hier aufgelistet. 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Italiens bester Trailrunner Daniel Jung

„Steil ist geil"

Daniel Jung ist auf der Jagd nach Podestplätzen. Hunderte von Kilometern und Tausende von Höhenmetern legt der Trailrunner dafür zurück. Sein nächstes Ziel: Sarntal.
0    
 | 
Sänger Lemo im Interview

„Hausgemachte Musik"

Er ist der aufstrebende Stern in der deutschsprachigen Pop-Szene und tritt am Freitag in Meran auf. Lemo über die Liebe, das Aufgeben und oldschool-Musik.
0    
 | 
Jan Langer im Porträt

Künstler mit allen Sinnen

Er trommelt bei „Opas Diandl“, macht Musik mit Löffeln und kreiert Bilder aus Matsch und alten Ästen. Jan Langer ist ein Tausendsassa der Kunst.
0    

Bengali

Homies4Life mit ihrem neuen Song „gegen Rassismus und gegen jeden Nazi“. Im Musikvideo finden sich Ausschnitte von Live-Auftritten eines ganzen Jahres.
Thekentalk mit Elisa Reiterer

„Viel Frust“

In einem offenen Brief nannte Elisa Reiterer das Südtiroler Gesundheitssystem „marode“. Was ihre Kritik ausgelöst hat und was die Jungärztin vom Impfdekret hält.
Anzeige