Anzeige

2. Ausgabe: JOSEF MERAN|O – the insider’s travel book

Anzeige

„JOSEF – The insider’s travel book“ ist das Reisebuchprojekt des Südtiroler Unternehmens franzLAB. Nach der ersten Ausgabe über Bozen erscheint nun, wiederum dreisprachig, die zweite über Meran und Umgebung.

„JOSEF – the insider’s travel book“ ist 2015 als Spin-off-Projekt von franzmagazine.com gestartet. franzLAB – das sind Anna Quinz, Barbara Elias da Rocha und Kunigunde Weissenegger – befasst sich seit mehreren Jahren mit allem, was in Südtirol unter dem Motto „more than apples and cows“ passiert. Diese Definition umfasst zeitgenössische, innovative und visionäre Projekte, Orte, Dinge und Personen, jenseits von stereotypen Erzählweisen.

Auch JOSEF fügt sich in diese Vision und verschafft seinen Leserinnen und Lesern die Chance, auf eine neue Art und Weise Südtirol zu bereisen und zu leben. Über die Augen von Insidern – das sind eine Gruppe kreativer, innovativer Köpfe, FotografInnen, DesignerInnen, JournalistInnen, KünstlerInnen usw. – erzählt JOSEF diese Region, gibt Tipps zu Lieblingsplätzen, -veranstaltungen und lokalen Produkten.

„JOSEF – Meran und Umgebung“ wird am 22. März 2017 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Launch wird von 18 bis 21 Uhr im Ottmanngut Suites & Breakfast in Meran bei einem Aperitivo „more than drinks and food“ und der Musik von DJ Veloziped gefeiert. Ab 23. März 2017 wird das Buch erhältlich sein, die Verkaufsstellen sind hier aufgelistet. 

Anzeige

Mehr Artikel

Grumpy Lemonade

Bei Drahthaus treffen digitale und analoge Instrumente aufeinander. Die vier Musiker aus Südtirol und Wien nennen ihren ungewöhnlichen Sound „instrumental electronics“.
 | 
Interview mit Kolumnist Axel Hacke

„Und dann kam Donald Trump"

Bestsellerautor Axel Hacke plädiert für mehr Anstand. An zu viele verbale Aggressionen haben wir uns bereits gewöhnt, Sprüche wurden salonfähig, die es nicht sein sollten.
0    
Videoreportage BUSK 2017

Straßen voller Musik

Straßenmusiker aus ganz Europa kamen zum Singer-Songwriter Festival und füllten Merans Straßen mit Leben und ihren Liedern. Der Videorückblick auf BUSK 2017.
 | 
Der Nachwuchsfotograf

„Geile Momente“

Emanuel Gemassmer lebt seinen Traum. Der 16-Jährige hält Emotionen mit seiner Kamera fest und hat sich damit bereits eine Fangemeinde gesichert.
0    
 | 
Überwachung im Netz

Auf Orwells Spuren

Für Julian Mair ist Orwells „1984“ heute Realität. Der IT-Experte darüber, warum auch scheinbar belanglose Daten wertvoll sind und Überwachung nicht automatisch mehr Sicherheit bedeutet.
0    
Anzeige