Anzeige

Veranstaltungsreihe zur politischen Bildung

Anzeige

politis.jpg

Foto: 
POLITiS

Welches Europa wollen wir? Die europäische Integration auf dem Prüfstand. Zum diesem Thema veranstaltet der Verein POLITiS  eine achtteilige Veranstaltungsreihe. Dabei soll ein Raum geschaffen werden, um sich mit einigen zentralen Fragen der europäischen Politik auseinanderzusetzen und mit Experten und Politikern zu diskutieren. Nach 40 bis 50 Minuten Impulsreferat ist deswegen an jedem der Abende mindestens genauso viel Zeit zum Diskutieren eingeplant. 

Dienstag, 14.2.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Die europäische Asylpolitik und neue Migrationsbewegungen. Europa zwischen Willkommenskultur und Abschottung. 
mit: 
Leonhard Voltmer
Khemais Ali
Moderation: Claudio Campedelli

Dienstag, 7.3.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Europa und der Islam. Der europäische Islam zwischen Dschihadistengewalt und Integration.
mit: 
Adel Jabbar
Thomas Benedikter
Moderation: Mauro di Vieste

Dienstag, 21.3.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Bilanz und Ausblick nach 16 Jahren Gemeinschaftswährung. Hat der Euro ausgedient?
mit:
Paul Köllensperger
Moderation: Thomas Benedikter

Dienstag, 4.4.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Der neoliberale Markt und aufkeimender Nationalismus gefährden Europa. Wo bleibt die Seele Europas?
mit:
Sepp Kusstatscher
Moderation: Thomas Benedikter

Dienstag, 18.4.2017, 18 Uhr, Bozen, Kolpinghaus: Auswege aus der europäischen Krise – Ein Abend mit Prof. Roland Benedikter. „Europa kann nicht bleiben, was es ist.”

Dienstag, 2.5.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Das wachsende Unbehagen an der Europäischen Union und die politischen Folgen. Ist das Integrationsprojekt EU gescheitert?
mit:
Pius Leitner
Georg Schedereit
Moderation: Thomas Benedikter

Dienstag, 16.5.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Die Strahlkraft der Nationalstaaten und die Schwäche des „Europa der Regionen“ Katalonien, Schottland, Flandern, Südtirol: Europas künftige neue Staaten?
mit:
Simon Constantini
Stefan Premstaller
Moderation: Thomas Benedikter

Dienstag, 6.6.2017, 18 bis 20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt: Europas sprachlich-ethnische Vielfalt und Sprachminderheiten als permanente Gestaltungsaufgabe. Ethnisches Mosaik Europa.
mit:
Günther Rautz
Thomas Benedikter
Moderation: Prisca Prugger

Anzeige

Mehr Artikel

Vom Trubel in die Provinz

Wie erleben Migranten Südtirol? Rani Jain hat Indien vor 16 Jahren verlassen. Die Yogalehrerin erzählt im Videoporträt von ihrer Ankunft in Südtirol und zeigt, wie sie heute lebt.

Entscheidung fürs Leben

Die richtige Oberschule und das richtige Studium? Die einzige private Studien- und Berufsberatung Südtirols hilft Jugendlichen, die beste Wahl zu treffen.
0    
 | 
Auf a Glas'l mit Bozens Bürgermeister

„Eine hässliche Gesellschaft“

Renzo Caramaschi ist Bürgermeister von Bozen, würde aber lieber auf den Berg gehen und Bücher schreiben. Pläne für seine Stadt hat er trotzdem.
0    

How Many Times

Zwei Geschwister gründen 2009 eine Rockband: Ferbegy war geboren. Jetzt präsentieren die Bozner ihr neues Musikvideo zum aktuellen Album „Roundabout“.
BARFUSS rockt mit Nick Oliveri

„Ich bin kein guter Sänger"

Nick Oliveri war lange Zeit Mitglied der Band Queens of the Stone Age. Vor Kurzem spielte er in Bozen ein Death-Acoustic-Konzert. BARFUSS hat ihn zum Interview getroffen.
Anzeige