Anzeige

EUROPEADA 2016 in Südtirol

Anzeige

Vom 18. bis 26. Juni 2016 findet die Fußball-Europameisterschaft der autochthonen nationalen Minderheiten, EUROPEADA 2016, im Pustertal und Gadertal statt. Die EUROPEADA verbindet den fairen Wettbewerb eines europäischen Sportfestes mit den Anliegen der autochthonen, nationalen Minderheiten. Im Mittelpunkt stehen friedliches und tolerantes Zusammenleben, Begegnung, Vielfalt und Bewahrung des kulturellen und sprachlichen Erbes Europa. Zum Turnier haben sich 24 Männer- und 6 Frauenteams aus ganz Europa angemeldet. Natürlich ist auch Südtirol am Start.

Am Samstag, 18. Juni, ziehen alle Teams um 18 Uhr feierlich auf dem Rathausplatz in Bruneck ein. 

Anzeige

Mehr Artikel

Hello You

Den Song schrieb er bereits 2008, jetzt nahm er ihn neu auf: June Niesein veröffentlicht das Musikvideo zu „Hello You“.
 | 
Glaube und Religion

„Die Kirche muss jung denken“

Wie attraktiv ist die katholische Kirche für Jugendliche? Doris Rainer, Vorsitzende der Katholischen Jugend, über Mitgliederschwund, Kirchen-Influencer und die Rolle der Frau.
0    
 | 
Eltern-Kind-Verhältnis

„Mama, ich ziehe nicht zurück“

Viele Akademiker bleiben nach ihrem Studium im Ausland – oft gegen den Wunsch ihrer Familie. Aber was sind wir unseren Eltern eigentlich schuldig?
0    
 | 
Interview mit Tanja Raich

Das Glück vom Muttersein?

In „Jesolo“ wird eine Frau durch ihre Schwangerschaft in klassische Rollenbilder zurückgedrängt. Mit ihrem Debütroman zeigt Tanja Raich, dass unsere Gesellschaft doch nicht so fortschrittlich ist, wie sie es gern wäre.
0    

Dear You

Die Meraner Singer-Songwriterin Giulia Martinelli präsentiert ihre neue CD „Wanderlust“. Darauf der sehr persönliche Song „Dear You“.
Anzeige