Setzen, fünf

Wenig schwarz, viel rot: Manche Schüler bereiten ihren Lehrern viel Arbeit und Kopfschütteln. Mit Grammatik- und Rechtschreibfehlern, akuten Matheschwächen, verfehlten Themen ... Heute sind einige dieser ehemaligen 5er-Schüler in der hohen Politik und bereiten immer noch viel Arbeit und Kopfschütteln – bei Journalisten. Darum wollen wir in die Haut ihrer Deutschlehrer schlüpfen und ihnen mal genauer auf die Finger, das heißt auf die Pressemitteilungen schauen: Ausdrucksfehler? Argumentationslücken? Mangelhaftes Faktenwissen? Hier wird alles rot angestrichen. Und gnadenlos bewertet ;-)

Bozens Schandfleck

Der Bozner Bahnhofspark erhitzt die Gemüter. Die Süd-Tiroler Freiheit fordert in einer Pressemitteilung seinen alten Glanz zurück – und verbreitet dabei steile Thesen.
0    
 | 
Setzen, Fünf!

Die SVP und der böse Wolf

Politiker machten schon ihren Lehrern zu schaffen. Und heute? Wir lesen Pressemitteilungen wie Schularbeiten, die SVP macht den Anfang – setzen!
0    

Lokal Artikel/Videos/News