Petra Schwienbacher

mag große Hunde, ihre rote Rostlaube und Mamas Lasagne. Sie ist laut ihren Freunden immer lustig und labert gerne Blödsinn. Beim Schreiben kann sie aber auch ernst bleiben.
 | 
Ein Südtiroler Musiker in San Francisco

Über den großen Teich

Weil er Musik machen wollte, zog es den Riffianer Alex Favalli nach San Francisco. Dort spielt der Singer-Songwriter in Bars und auf der Straße – und produziert sein erstes Album.
0    
 | 
Interview mit Gewerkschafter Richard Goller

„Das ist kein humanes Leben“

Turnusse von über zwölf Stunden und unbezahlte Pausen, teilweise fünf Stunden lang. Viele SAD-Bedienstete streiken, denn sie „haben die Eier voll“.
0    
 | 
Einradfahrer Fabian Schrott

Kein Hindernis zu groß

Er springt über Hindernisse, fährt von Bergen und über Dächer. Fabian Schrott aus Latzfons ist ein wahres Genie auf seinem Einrad.
0    
 | 
Knigge-Trainerin Katharina von Bruchhausen

Das geht gar nicht!

Rülpsen, schmatzen, den Finger beim Trinken abspreizen: Knigge-Lehrerin Katharina von Bruchhausen über No-Gos und richtiges Benehmen bei Tisch und im Alltag.
0    
 | 
Rodlerin Greta Pinggera

Auf der Naturbahn zu Hause

Greta Pinggera gehört zu den besten Naturbahnrodlerinnen. Besonders dieses Jahr ist sie in Topform, obwohl sie große Probleme hatte, ihre Nervosität in den Griff zu bekommen.
0    
 | 
Naturbahnrodlerin Greta Pinggera

Die Weltmeisterin

Greta Pinggera gewann letzte Woche den WM-Titel im Naturbahnrodeln. Im Interview erzählt sie über ihren größten Gegner: die Nervosität.
0    
 | 
Familiensupport - kostenlose Unterstützung für Familien

Der Alltag mit Baby

Das Baby ist da, die Freude ist groß und vieles kommt durcheinander. Die Initiative Familiensupport begleitet und unterstützt frisch gebackene Eltern.
0    
 | 
Auf a Glas'l mit Benno Elsler

Kopf der Studis

Benno Elsler ist neuer Vorsitzender der Südtiroler Hochschülerschaft. Was der Studienort Südtirol braucht und warum viele Studierende im Ausland nicht nach Südtirol zurückkehren.
0    
 | 
Hausärzte in Südtirol

„Die Sanität muss aufwachen"

Seit Jahren gibt es in Südtirol zu wenig Hausärzte, nun werden diese für mehr Patienten auch noch schlechter bezahlt. Hausarzt Eugen Sleiter fordert endlich Taten.
0    
 | 
Ein Südtiroler Projekt in Tansania

Hilfe zur Selbsthilfe

Julia Lantschner aus Steinegg hat in Tansania ihre neue Heimat gefunden. Sie will dort helfen, jungen Frauen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.
0    
 | 
Eine Steineggerin in Tansania

Zwischen zwei Welten

Sie hat ihr Leben in Südtirol aufgegeben, um jungen Frauen in Tansania zu helfen. Durch das Nähprojekt von Julia Lantschner können sie auf eigenen Beinen stehen.
0    
 | 
Aktion „Ein Karton voller Freude“

Wenn Mütter helfen

Viele Haushalte in Südtirol sind armutsgefährdet. Für Weihnachtsgeschenke reicht das Geld oft nicht. Eine Gruppe Mütter hilft Familien in Not.
0    
 | 
Interview zum Tierschutz in Südtirol

„Keine Lösung in Sicht"

Südtirols Tierschutzvereine gehen auf die Barrikaden: Das Land stelle zu wenig Gelder bereit. Was die Tierschützer fordern und warum sie sich von der Politik missverstanden fühlen.
0    
 | 
Sozialgenossenschaft MANU in Bozen

Arbeiten mit den Händen

Wer ins MANU kommt, der macht das, um etwas mit seinen Händen zu erschaffen und um in Gesellschaft zu sein. In zwölf verschiedenen Werkstätten ist das möglich.
0    
 | 
Offene Handwerkstätten in Bozen

Selbstgemacht macht glücklich

Zwölf Handwerkstätten bilden die Sozialgenossenschaft MANU. Hier treffen sich täglich kreative Menschen, um mit Stoff, Ton oder anderen Materialien zu arbeiten.
0    
 | 
Francesco Palermo über die Verfassungsreform

„Nicht so schlecht wie ihr Ruf“

Am Sonntag stimmt Italien für oder gegen die Verfassungsreform. Senator Francesco Palermo ist Befürworter der Reform, auch wenn er selbst einige Aspekte kritisiert.
0    
 | 
Hobby-Meteorologe mit 14

Der Wetterfrosch

Im Kindergarten bastelte er seine erste Wetteruhr. Heute hat der 14-jährige Florian Schmalzl seine eigene Wetterstation und erstellt täglich Wetterprognosen.
0    
 | 
Interview mit Landesgeologe Claudio Carraro

„Noch einige Nachbeben"

Die Erde in Italien bebt immer wieder. Geologe Claudio Carraro verrät, was auf die Bewohner der betroffenen Gebiete noch zukommt und wie erdbebengefährdet Südtirol ist.
0    
 | 
Häusliche Gewalt

Das Monster in der eigenen Familie

Häusliche Gewalt gehört in vielen Familien zum Alltag und ist doch immer noch ein Tabuthema. Meist sind Männer die Täter. Aber auch Frauen schlagen zu.
0    
 | 
Porträt einer Steinmetzin

Stein um Stein

Als Bildhauerin und Steinmetzin bearbeitet Sandra Heidenwolf in der Zeit um Allerheiligen vor allem Grabsteine. Über ihren Beruf in einer Männerdomäne.
0