Mara Mantinger

gerne unterwegs und ist der Sonne über Südostasien bis nach Deutschland gefolgt. Hat sie in Heidelberg aus den Augen verloren und ihre Uni gefunden. Will hier wie dort das Wer-Was-Wann-Wo-Wie wissen und das Wieso sowieso.
 | 
Romanische Entlehnungen im Dialekt

Occio, do kimp dor Karpf!

Isabel Meraner beschäftigt sich mit Romanismen im Südtiroler Dialekt. Warum Südtiroler gerne fluchen und das Wort „dorcazzt“ sprachliche Integration vom Feinsten ist.
4    

Komplizierte Identität

Valeria von Miller beschäftigte sich mit der Identität der Südtiroler. Warum sich Südtiroler im Ausland als Österreicher vorstellen und der Begriff Heimat vielen nicht leicht von der Zunge geht.
0    
 | 
Kommentar

Verdrehte Zahlen

Laut ff-Umfrage lehnen 71 Prozent der Südtiroler eine zweite Kandidatur Kompatschers ab. Es zeigt sich: Fehlendes Statistik-Verständnis ist Wasser auf den Mühlen des postfaktischen Zeitalters.
0    
 | 
Südtirols Akademiker

Und wann kommst du wieder?

Bachelor in Italien, Master in Österreich und das Auslandssemester in den USA: Südtiroler Studenten sind über die ganze Welt verteilt. Aber kommen sie auch wieder zurück?
0    
 | 
Prostitution in Indien

Erzwungen

Die Organisation „Rescue Foundation“ kämpft gegen Zwangsprostitution minderjähriger Mädchen in Indien. Der Südtiroler David Comploj erzählt, wie ihnen geholfen wird.
0    
 | 
Auf a Glas'l mit einer Make-up Artist

Die Make-up-Künstlerin

Als Make-up Artist in Berlin arbeitet Melissa Righi bei der Fashion Week oder beim Film. Ein Gespräch über Schönheit und das verrückte Mode-Business.
0    
 | 
Unterwegs mit Foodsavern

Und raus bist du

Jeden Tag landen Tonnen essbarer Lebensmittel im Müll. Foodsaver sammeln und verteilen sie an alle, die die Verschwendung bekämpfen wollen.
0    
 | 
Interview mit Konflitkforscher Curti Covi

„Der Islamische Staat bröckelt"

Curti Covi aus Innichen ist Konfliktforscher und beschäftigt sich mit dem IS. Warum dieser schwächelt und Südtirol kein Terrorziel ist.
0    

Womit wir uns kleiden

New Yorker, Diesel, Benetton stehen für Jugend, Freizeit, Mode. Aber auch für Ausbeutung, Armut und Ungleichheit. Die Hintergründe einer Millionenindustrie und was man dagegen tun kann.
0    
 | 
Interview zum Freihandelsabkommen

„Ein Wolf im Schafspelz“

Das Freihandelsabkommen TTIP soll die europäische Wirtschaft ankurbeln: Der Querdenker Markus Lobis spricht dagegen von „faschistoiden Regulatorien“.
0    
 | 
Plädoyer für das Wählen

Warum wählen wir noch?

Die Wahlbeteiligung sinkt seit Jahren. Zu Recht, wenn sogar Politikexperten den Nutzen einer Wahl in Frage stellen? Warum eine Stimme aber doch zählt.
0    
Wie süchtig ist Südtirol?

Am letzten Bahngleis

Drogenabhängige bekommen hier Hilfe – und saubere Spritzen: BARFUSS zu Besuch bei Bahngleis 7 in Bozen.
0    
 | 
Auf a Glas'l mit Benno Röggla

„Ein Strahl Sonne"

Benno Röggla ist Gründer der Hilfsorganisation Helfen ohne Grenzen – und wünscht sich eigentlich, dass es keine Hilfsorganisationen braucht.
0    
 | 
Kommentar zur Abschaffung der Leistungsstipendien

„Investiert in Köpfe!"

Ein Brief an die Landesregierung: Streicht die Leistungsstipendien für Studenten nicht! So kann man den „Brain Drain" nicht bekämpfen.
0    
 | 
Kommentar zum Dialekt

Läuft bei dir?

Heißt es nun „Qwitz“ oder „Quiss“? Ein Plädoyer für mehr Akzeptanz: Für'n Dialekt. Und Hochdeutsch.
2    
 | 
Suizid in der Familie

„Da ist so viel Entsetzen"

Saskia Jungnikl war 27 Jahre alt und auf dem Weg zur Arbeit. Dann rief ihre Mutter sie an und sagte: „Papa hat sich erschossen“.
0    
 | 
Eine Enkelin fragt nach der Option

Unerwartet nahe

Die eigenen Großeltern nach der Option zu fragen, bringt nicht nur alte Fotos ans Tageslicht. Eine Familiengeschichte über Dableiber, Spitzel und Kanonikus Gamper.
0    
 | 
Interview mit AK

Auf an Hugo

Partylöwe, Weltenbummler und kreativer Kopf: Roland Gruber hat vor knapp zehn Jahren den Hugo erfunden. BARFUSS fragt ihn nach dem Originalrezept.
0    
 | 
Besuch des Siegesdenkmals

Der Südtiroler Mauerfall

Zwei Bozner auf zwei Seiten der Mauer: der deutsch- und der italienischsprachigen. Ein gemeinsamer Besuch im neuen Museum des Siegesdenkmals.
4    
 | 
Kommentar zum ABO+

Eines für alle

Das kostenlose Abo für Kinder und Senioren wird den nächsten Herbst nicht überleben. Doch auch die neue Regelung kann nicht überzeugen – es gibt bessere Alternativen.
8