Anzeige
Anzeige

Lichtblick 1

Stop-Motion-Kurzfilme zu Coronazeiten

Das Figurentheater Namlos hat im Rahmen der Kulturinitiative des Amtes für Kultur drei Kurz-Kurzfilme produziert, die die persönliche und allgemeine Lage reflektieren und Um-, Ab- und Auswege nach- und aufzeichnen. Die Figuren aus Papier und mit geschnitzten Avocadoköpfen hat Gernot Nagelschmied in Stop-Motion-Technik zum Leben erweckt. Ulli Mattle, Christian Mair und Daniel Hofstätter sorgten mit ihren Instrumenten für die richtige Stimmung – die Einzelaufnahmen aus dem Home Office hat Erich Feichter als Tonexperte zu einem harmonierenden Ganzen zusammengemischt.

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Irene Girkinger

Das Theater und das Virus

VBB-Intendantin Irene Girkinger über die Wiederaufnahme des Theaterbetriebs und wie ihn die Pandemie verändert hat.
0    

Dahoam (Wo es seids)

Weil sein neuer Song perfekt auf die Corona-Zeit passte, zog Max von Milland die Veröffentlichung vor. Das dazugehörige Musikvideo versammelt „Dahoam-Momente“ seiner Fans.
 | 
Interview mit Architekt David Calas

Häusliche Revolution

Kein „Back-to-normal“ in der Architektur: Corona fordert ein radikales Umdenken in der Planung von Häusern und Städten.
0    
 | 
Interview mit Jugendarbeiterin

„Jugendliche brauchen einen Ort“

Die Zeit der Isolation ist vorüber und doch ist für die Jugend nichts mehr wie vorher. Ein Gespräch mit Gabriela Messner vom Jugendzentrum Jump.
0    
 | 
Kollateralschäden

„Komplett vergessen“

Die Gesellschaft zeigt sich bereit für den Neustart. Und lässt dabei viele zurück.
0    
Anzeige
Anzeige