Anzeige
Anzeige

Happiness

Satire-Kurzfilm: Wie ein Nagetier das Glück sucht

Black Friday oder der Shoppingwahn zu Weihnachten legen uns nahe, dass wir Glück kaufen können.

Der Londoner Illustrator Steve Cutts zeichnet uns Menschen als eine Horde von Ratten, die auf der Suche nach dem Glück nach den besten Angeboten suchen. Dabei verlieren wir oft aus dem Blick, was uns wirklich glücklich macht. In seinem satirischen Kurzfilm zeigt Cutts diese Suche, übt Kritik am Konsum und stellt die Frage: Sind wir gefangen?

Anzeige

Mehr Artikel

Krumme Geschäfte

In der vorletzten Folge der Online-Serie erreichen die Intrigen ihren Höhepunkt. Wird die Freundschaft zwischen Mark und Aaron zerbrechen? Und was wird aus ihrem Label?

Tinderella und der geile Prinz

Internet ohne Pornos? Unvorstellbar. Der virtuelle Sex hat längst Einzug in unser Leben genommen, beeinflusst es und verändert uns.
0    
 | 
Interview mit Julia Unterberger

Von Idealismus und Pragmatismus

Die SVP-Senatorin kritisiert die Lega-Politik scharf. Dennoch verteidigt sie die gemeinsame Landesregierung. Sichtlich ratlos macht sie nur die JG.
0    

Smartphones auf dem Weg

Jeder fünfte Mensch weltweit besitzt ein Smartphone. In jedem Gerät stecken Unmengen von Rohstoffen und Energie. Welchen Weg hat das Wunderding in unserer Hosentasche hinter sich?
0    
 | 
VBB Auerhaus

Im Hier und Jetzt

Mit Auerhaus bringen die Vereinigten Bühnen Bozen ein Theaterstück auf die Bühne, das in tragikomischer Weise die Jugend und das Leben feiert.
0    
Anzeige