Anzeige
Anzeige

Zuhause Dahoam - Der „Südtirol hilft" Weihnachtssong

Südtiroler Weihnachtssong: Zuhause Dahoam

Die Südtiroler Musiker Martin Perkmann, Max von Milland, Tracy Merano und Max Zischg haben mit Unterstützung von Chris Kaufmann diesen Weihnachtssong geschrieben und aufgenommen. Der Grundgedanke dreht sich um das „Zur Ruhe Kommen“ in der Weihnachtszeit, das Zusammenkommen mit Freunden und Familie, Zusammenhalt und Besinnlichkeit. Und das Lied ist nicht nur schön und geht leicht ins Ohr, sondern hat auch noch einen weiteren positiven Effekt: Kauft man den Song nämlich bei Googleplay, Amazon oder iTunes, wird der Erlös dem Verein „Südtirol hilft” gespendet, der Menschen in Not unbürokratische Hilfe bietet.

Hier kannst du den Song kaufen und damit direkt an „Südtirol hilft" spenden:
GOOGLEPLAY
AMAZON
ITUNES

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit einer Klangkünstlerin

Kino für die Ohren

Wie arbeitet eine Klangkünstlerin? Schlepplifte, Verkehrsbrummen, Schweinegrunzen: Caroline Profanter macht aus alltäglichen Klängen experimentelle Musik.
0    

Die gute Seele

Giuliana ist Pflegehelferin und die gute Seele auf der Covid-19 Intensivstation in Bozen. Sie sagt: „Viele Leute verstehen die Situation nicht. Sie meinen, wir übertreiben.“
 | 
Interview mit Asperger-Autist

„Ich löse Probleme mit Logik“

Asperger-Autisten nehmen die Welt anders wahr. Das führt zu Schwierigkeiten, aber auch zu Chancen. Ein Jugendlicher und seine Mutter berichten von ihrem Umgang damit.
0    

„Du musst Prioritäten setzen“

Sarah Hell kennt sich mit Notsituationen aus. Normalerweise arbeitet die Krankenschwester mit der Hilfsorganisation Emergency in Kriegsgebieten. Jetzt hilft sie auf der Covid-19 Intensivstation in Bozen mit.

No Empathy / Byebye D. Trump

Bye-bye, Donald Trump! „Heating Cellar“ verabschieden den früheren US-Präsidenten mit einem punkigen Musikvideo.
Anzeige