Anzeige
Anzeige

Zuhause Dahoam - Der „Südtirol hilft" Weihnachtssong

Südtiroler Weihnachtssong: Zuhause Dahoam

Die Südtiroler Musiker Martin Perkmann, Max von Milland, Tracy Merano und Max Zischg haben mit Unterstützung von Chris Kaufmann diesen Weihnachtssong geschrieben und aufgenommen. Der Grundgedanke dreht sich um das „Zur Ruhe Kommen“ in der Weihnachtszeit, das Zusammenkommen mit Freunden und Familie, Zusammenhalt und Besinnlichkeit. Und das Lied ist nicht nur schön und geht leicht ins Ohr, sondern hat auch noch einen weiteren positiven Effekt: Kauft man den Song nämlich bei Googleplay, Amazon oder iTunes, wird der Erlös dem Verein „Südtirol hilft” gespendet, der Menschen in Not unbürokratische Hilfe bietet.

Hier kannst du den Song kaufen und damit direkt an „Südtirol hilft" spenden:
GOOGLEPLAY
AMAZON
ITUNES

Anzeige

Mehr Artikel

Hello You

Den Song schrieb er bereits 2008, jetzt nahm er ihn neu auf: June Niesein veröffentlicht das Musikvideo zu „Hello You“.
 | 
Glaube und Religion

„Die Kirche muss jung denken“

Wie attraktiv ist die katholische Kirche für Jugendliche? Doris Rainer, Vorsitzende der Katholischen Jugend, über Mitgliederschwund, Kirchen-Influencer und die Rolle der Frau.
0    
 | 
Eltern-Kind-Verhältnis

„Mama, ich ziehe nicht zurück“

Viele Akademiker bleiben nach ihrem Studium im Ausland – oft gegen den Wunsch ihrer Familie. Aber was sind wir unseren Eltern eigentlich schuldig?
0    
 | 
Interview mit Tanja Raich

Das Glück vom Muttersein?

In „Jesolo“ wird eine Frau durch ihre Schwangerschaft in klassische Rollenbilder zurückgedrängt. Mit ihrem Debütroman zeigt Tanja Raich, dass unsere Gesellschaft doch nicht so fortschrittlich ist, wie sie es gern wäre.
0    

Dear You

Die Meraner Singer-Songwriterin Giulia Martinelli präsentiert ihre neue CD „Wanderlust“. Darauf der sehr persönliche Song „Dear You“.
Anzeige