Anzeige
Anzeige

Zuhause Dahoam - Der „Südtirol hilft" Weihnachtssong

Südtiroler Weihnachtssong: Zuhause Dahoam

Die Südtiroler Musiker Martin Perkmann, Max von Milland, Tracy Merano und Max Zischg haben mit Unterstützung von Chris Kaufmann diesen Weihnachtssong geschrieben und aufgenommen. Der Grundgedanke dreht sich um das „Zur Ruhe Kommen“ in der Weihnachtszeit, das Zusammenkommen mit Freunden und Familie, Zusammenhalt und Besinnlichkeit. Und das Lied ist nicht nur schön und geht leicht ins Ohr, sondern hat auch noch einen weiteren positiven Effekt: Kauft man den Song nämlich bei Googleplay, Amazon oder iTunes, wird der Erlös dem Verein „Südtirol hilft” gespendet, der Menschen in Not unbürokratische Hilfe bietet.

Hier kannst du den Song kaufen und damit direkt an „Südtirol hilft" spenden:
GOOGLEPLAY
AMAZON
ITUNES

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Reportage zur Pelzmode

Pelz ist out

Studien zeigen: Immer mehr Menschen sind gegen die Verwendung von Pelz in der Modeindustrie. Wie reagieren Geschäfte und Modeketten darauf?
0    

Ruf aus der Stille

Die Mitarbeiter*innen der Telefonseelsorge in Südtirol kümmern sich ehrenamtlich um jene Menschen, die sich sonst niemandem anvertrauen können.
0    

No Regrets

Die junge Alternative-Metal-Band Lost Zone veröffentlicht ihre zweite Single. Der Song „No Regrets“ handelt vom Loslassen.
 | 
Gefährliche Ausrüstung

„Jeder dritte Ski ist falsch eingestellt“

Die Skisaison beginnt und mit ihr die Zeit der Pistenunfälle. In der Hälfte der Fälle ist fehlerhafte Ausrüstung die Ursache, meint Ernst Messner.
0    
 | 
40 Wochen

Ein Körper für zwei

Irgendwo zwischen Sexbombe und gestrandetem Wal gibt Herzmensch erste Lebenszeichen.
0    
Anzeige