Anzeige
Anzeige

Burger King | Whopper Neutrality

Netzneutralität am Beispiel Burger King

Im Dezember stimmte die US-amerikanische Regulierungsbehörde für das Aus der Netzneutralität. Letztere regelt den offenen Zugang zum Internet und sorgt dafür, dass alle Datenpakete gleich behandelt werden. Das Thema geht also jeden etwas an, doch für viele Menschen ist es zu abstrakt – sie wissen nicht, worum es beim Thema Netzneutralität genau geht.

Deshalb hat Burger King das Prinzip auf die eigenen Burgerpreise übertragen. Der Fast-Food-Konzern spielte in einer Filiale nach, wie es wäre, wenn Kunden ihren Burger nur dann schnell bekommen, wenn sie auch mehr dafür zahlen. Die Kunden reagierten verärgert. Doch einmal über das soziale Experiment aufgeklärt, erklärten sie, dass sie nun verstanden hätten, worum es bei Netzneutralität geht.

Noch könnte die Entscheidung über das Ende der Netzneutralität durch eine Entscheidung des US-Senats gestoppt werden. Burger King ruft unter seinem Youtube-Video auf, die Petition zur Rettung der Netzneutralität zu unterschreiben.

Anzeige

Mehr Artikel

„Ein bisschen Jammern darf sein“

Verlieben sich Klienten in ihre Psychologen? Und analysieren die wirklich alles und jeden? Eine Psychologin packt aus.
0    

Digital entgiften – warum überhaupt?

Der Mini-Computer in unserer Hosentasche weiß Rat in allen Lebenslagen, macht den Alltag so viel einfacher. Warum also überhaupt darauf verzichten?
0    
 | 
Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Daniele Di Lucrezia fordert mehr Platz für die Jungen. Sprachgruppengrenzen will er überwinden, der PD sei keine „Italienerpartei“.
0    

Lightyears

Für ihre „Til Insanity Tour“ reisten Shanti Powa quer durch Europa. Mit dem Video zu „Lighthouse“ blicken sie auf einen erfolgreichen Sommer zurück.

Walls

June Niesein alias Michael Della Giustina ist mit seinem Soloprojekt zurück. Ernst und politisch ist die neue Single des Sängers der Band London Elephants.
Anzeige
Anzeige
Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Anzeige