Anzeige
Anzeige

Voldemort: Origins of the Heir - An unofficial fanfilm (HD + Subtitles)

„Harry Potter“-Fanfilm zeigt Voldemorts Jugend

Fans von Zauberlehrling Harry Potter dürfen sich freuen: Seit 13. Jänner ist der einstündige Fanfilm „Voldemort: Origins of the Heir“ auf Youtube zu sehen. Er handelt von der Jugend und vom Aufstieg des mächtigen Zauberers Tom Riddle alias Lord Voldemort, der später zum Widersacher Harry Potters wird.

Verantwortlich für den Film zeichnen sich die beiden Hobby-Filmemacher Gianmaria Pezzato und Stefano Prestia. Die Potter-Fans fanden, dass die Bücher von Autorin J. K. Rowling zu wenig Einblick in die Vergangenheit Voldemorts geben. So entschlossen sie sich, die Geschichte des Zauberers selbst zu erzählen.

2016 sammelten sie über eine Crowdfunding-Kampagne Geld für ihr Projekt. Anfangs wollte Warner Bros., bei dem die Rechte am Filmmaterial liegen, die Produktion stoppen lassen. Doch schließlich änderte das Studio seine Meinung doch noch und Pezzato und Prestia durften ihren Film drehen. Nur vermarkten dürfen sie ihn nicht.

Auf Youtube wurde „Voldemort: Origins of the Heir“ schon in den ersten Tagen mehrere Millionen Mal geklickt.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Festivals in Südtirol

„Natürliche Selektion“?

Mit über 50 Festivals diesen Sommer kann sich Südtirol eigentlich nicht beklagen. Trotzdem müssen Events wie Rock the Lahn und Love Electro das Handtuch werfen. Warum?
0    
 | 
Porträt Natalie Thaler

Die Hundeflüsterin

„Auch ein Hund hat einen Charakter“, sagt Natalie Thaler. Als Hundetrainerin und Bloggerin gibt sie Hundehaltern Ratschläge für den richtigen Umgang mit ihrem Haustier.
0    
 | 
Lebensmittelexperte Luca D’Ambrosio im Interview

Sein täglich Brot

Verdorbene Lebensmittel fordern in Europa jährlich etwa 5000 Tote, kulinarische Skandale sorgen für Schlagzeilen. Aber wie gefährlich ist unser Essen wirklich?
0    

Snake In Disguise

Bei der Our Falschauer Session präsentierte Singer-Songwriterin Waira ihren Song „Snake in Disguise“.

Delphine zählen

Um Delphine, den Klimawandel und ein Boot namens „Speranza“ geht es im neuen Song der Band Fainschmitz. Ihr Sound bewegt sich zwischen Gypsy Swing, Chanson, Jazz, Pop und Punk.
Anzeige
Anzeige