Anzeige
Anzeige

IKEA - Pee Ad

Ikea lässt Frauen auf eine Werbeanzeige pinkeln

„Auf diese Werbung zu pinkeln, könnte Ihr Leben verändern“, heißt es in einer neuen Ikea-Anzeige. Das schwedische Möbelhaus veröffentlichte eine Werbung mit integriertem Schwangerschaftstest und fordert schwangere Frauen darin auf, auf den Teststreifen in der Anzeige zu pinkeln. Fällt der Schwangerschaftstest positiv aus, bekommen die werdenden Eltern Rabatt auf ein Kinderbett.

Die IKEA-Anzeige gibt es aktuell nur in der schwedischen Frauenzeitschrift „Amelia“ und online zu sehen. Die Meinungen im Netz dazu waren gespalten. Die einen finden die Aktion witzig oder brillant, die anderen halten sie für sinnlos oder gar sexistisch.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Kampf für Gleichberechtigung

„Es muss sich etwas ändern“

Heidi Ulm hat nur einen Arm. Selbstverständlichkeiten bedeuten für sie Hindernisse. Einschränken lässt sie sich dadurch aber nicht.
0    

Eine ruhige Kugel schieben

Müßiggehen war noch nie meine Stärke. Doch in der Schwangerschaft wird Nichtstun plötzlich zur Pflicht.
0    
 | 
Interview mit Gabriele Di Luca

Der italienische Blick

Autor und Journalist Gabriele Di Luca beobachtet seit Jahren das Zusammenleben der Sprachgruppen. In einem neuen Buch zeigt er den Blick der Italiener auf Südtirol.
0    

Caveman

Beyond Hills nennen ihre Musik Independent Rock-Reggae-Fusion. Die achtköpfige Brixner Band ist seit 2017 auf Südtirols Bühnen unterwegs und präsentiert jetzt ihre erste Single.

Grund zu feiern?

In der sechsten Folge der Online-Serie scheint für die jungen Labelgründer alles perfekt zu verlaufen. Ob dies allerdings so bleibt ...?
Anzeige