Anzeige
Anzeige

IKEA - Pee Ad

Ikea lässt Frauen auf eine Werbeanzeige pinkeln

„Auf diese Werbung zu pinkeln, könnte Ihr Leben verändern“, heißt es in einer neuen Ikea-Anzeige. Das schwedische Möbelhaus veröffentlichte eine Werbung mit integriertem Schwangerschaftstest und fordert schwangere Frauen darin auf, auf den Teststreifen in der Anzeige zu pinkeln. Fällt der Schwangerschaftstest positiv aus, bekommen die werdenden Eltern Rabatt auf ein Kinderbett.

Die IKEA-Anzeige gibt es aktuell nur in der schwedischen Frauenzeitschrift „Amelia“ und online zu sehen. Die Meinungen im Netz dazu waren gespalten. Die einen finden die Aktion witzig oder brillant, die anderen halten sie für sinnlos oder gar sexistisch.

Anzeige

Mehr Artikel

„Ein bisschen Jammern darf sein“

Verlieben sich Klienten in ihre Psychologen? Und analysieren die wirklich alles und jeden? Eine Psychologin packt aus.
0    

Digital entgiften – warum überhaupt?

Der Mini-Computer in unserer Hosentasche weiß Rat in allen Lebenslagen, macht den Alltag so viel einfacher. Warum also überhaupt darauf verzichten?
0    
 | 
Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Daniele Di Lucrezia fordert mehr Platz für die Jungen. Sprachgruppengrenzen will er überwinden, der PD sei keine „Italienerpartei“.
0    

Lightyears

Für ihre „Til Insanity Tour“ reisten Shanti Powa quer durch Europa. Mit dem Video zu „Lighthouse“ blicken sie auf einen erfolgreichen Sommer zurück.

Walls

June Niesein alias Michael Della Giustina ist mit seinem Soloprojekt zurück. Ernst und politisch ist die neue Single des Sängers der Band London Elephants.
Anzeige
Anzeige
Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Anzeige