Anzeige
Anzeige

Prof Robert Kelly is back & this time his wife & children are meant to be in shot! BBC News

Kinder beim BBC-Interview: diesmal mit Absicht

Das BBC-Interview mit Robert Kelly ging um die Welt. Während der Politologe im Live-Interview gerade über den Machtwechsel in Südkorea spricht, tänzelt zuerst seine ältere Tochter ins Zimmer, danach auch noch sein kleiner Sohn in der Lauflernhilfe. Mutter Jung-a Kim versucht die Kinder schnell aus dem Zimmer zu holen, doch da war der virale Internethit schon geboren. 

Jetzt meldet sich die Familie in einem BBC-Interview zurück – diesmal ist der Auftritt der Kinder geplant. Robert Kelly erklärt, wie es zur Panne kommen konnte – er hatte schlichtweg vergessen, die Tür in seinem Home-Office abzusperren. Nach dem Interview habe er das Handy auf Flugmodus gestellt und erstmal Abstand von YouTube und Twitter genommen – als sich die Familie das Video schließlich ansah, fand sie es schlichtweg lustig, wie alle anderen Zuschauer auch.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
He says, she says

Ist der Weltfrieden weiblich?

In allen Ecken der Welt wird gemetzelt, geschossen, gesprengt. Liegt es daran, dass am Ende der Zündschnur immer Männer stehen?
0    
 | 
HIV und AIDS in Südtirol

Das Leben mit dem Tod

25 Menschen stecken sich in Südtirol jährlich mit dem HI-Virus an. Sicheres Todesurteil ist das keines mehr, aber Garant für Scham und Ausgrenzung.
0    

Resist

Mit „Resist“ legt die junge Rittner Rockband „Last Chance“ ihre erste eigene Single vor. Der Song handelt von Selbstvertrauen und Selbsthass.
 | 
Interview mit Spitzenkoch Roland Trettl

„Ich bin und bleibe Südtiroler“

Roland Trettl über First Dates, seine Hassliebe Südtirol und sein neues Buch „Nachschlag“, in dem er zu allem, was ihm nicht passt, seinen Senf dazugibt.
0    
 | 
Straßenzeitung Zebra

„Hopp, es geht weiter!“

Stephan verkaufte zebra. ab der ersten Stunde. Das gab ihm die Stabilität, um weitere Schritte zu wagen. Heute kann er sagen, dass er es geschafft hat.
0    
Anzeige