Anzeige
Anzeige

80 years apart, these two refugees have more in common than you’d think | UNICEF

Was Flüchtlinge jeden Alters eint

Zwei Flüchtlinge, zwei Generationen, eine Geschichte: 80 Jahre trennen Harry und Ahmed. In einem Video des Kinderhilfswerks Unicef erzählen das syrische Flüchlingskind und der ältere Herr, der sich an den Zweiten Weltkrieg erinnert, von ihrer Flucht, der Trennung von der eigenen Familie und von ihren Ängsten. Ihre Geschichten sind sich dabei ähnlicher, als man im ersten Moment glauben würde.

Anzeige

Mehr Artikel

In Feierlaune

Der Zeltplatz beim Rock im Ring ist legendär. Einige Festivalbesucher auch. In der vierten Folge unserer RIR-Videoreihe haben wir das Publikum unter die Lupe genommen.
 | 
Frühgeborene in Südtirol

Kleine Kämpferin

Sofia kommt drei Monate zu früh auf die Welt und kämpft sich ins Leben. Heute wird sie zwei Jahre alt und ihre Eltern erzählen über die schwierige Anfangszeit.
0    
 | 
Kommentar zum Rassismus

Steinewerfende Afrikaner

Die Freiheitlichen beklagen „umgreifende Afrikanergewalt“. Nichts Neues im Inhalt, aber die Offenheit des Rassismus übertrifft alles bisher Gewesene.
0    
 | 
Jugendtheaterfestival sapperlot

Die Kraft des Theaters

Das sapperlot verwandelt Fremde in Familie und Autisten in Adlige. BARFUSS besuchte das Jugendtheaterfestival in Brixen und traf dort die „Theater-Mafia".
0    
 | 
Irene Senfter im Porträt

Die Öko-Tante

Wenn Irene Senfter nicht über die Alpen rennt, dann versucht sie als Geschäftsführerin des Ökoinstituts, die Welt zu retten.
0    
Anzeige