Anzeige
Anzeige

TV 2 | All That We Share

Rührendes Video: Schluss mit Schubladendenken

Es ist einfach, die Menschen in Schubladen zu stecken: Da gibt es etwa die Stadtbewohner und die Dorfkinder, die Reichen und die Armen, die Zugezogenen und die Alteingesessenen. Im Video gruppieren sie sich und beäugen die jeweils anderen Gruppen skeptisch.

Dann aber stellt der Moderator Fragen und mischt damit die Gruppe neu: Wer war früher der Klassenclown? Wer glaubt an ein Leben nach dem Tod? Seine Fragen und das Video zeigen: Es gibt vieles, das uns vereint. Man muss nur die Verbindungen zueinander herstellen.

Anzeige

Mehr Artikel

In Feierlaune

Der Zeltplatz beim Rock im Ring ist legendär. Einige Festivalbesucher auch. In der vierten Folge unserer RIR-Videoreihe haben wir das Publikum unter die Lupe genommen.
 | 
Frühgeborene in Südtirol

Kleine Kämpferin

Sofia kommt drei Monate zu früh auf die Welt und kämpft sich ins Leben. Heute wird sie zwei Jahre alt und ihre Eltern erzählen über die schwierige Anfangszeit.
0    
 | 
Kommentar zum Rassismus

Steinewerfende Afrikaner

Die Freiheitlichen beklagen „umgreifende Afrikanergewalt“. Nichts Neues im Inhalt, aber die Offenheit des Rassismus übertrifft alles bisher Gewesene.
0    
 | 
Jugendtheaterfestival sapperlot

Die Kraft des Theaters

Das sapperlot verwandelt Fremde in Familie und Autisten in Adlige. BARFUSS besuchte das Jugendtheaterfestival in Brixen und traf dort die „Theater-Mafia".
0    
 | 
Irene Senfter im Porträt

Die Öko-Tante

Wenn Irene Senfter nicht über die Alpen rennt, dann versucht sie als Geschäftsführerin des Ökoinstituts, die Welt zu retten.
0    
Anzeige