Anzeige
Anzeige

TV 2 | All That We Share

Rührendes Video: Schluss mit Schubladendenken

Es ist einfach, die Menschen in Schubladen zu stecken: Da gibt es etwa die Stadtbewohner und die Dorfkinder, die Reichen und die Armen, die Zugezogenen und die Alteingesessenen. Im Video gruppieren sie sich und beäugen die jeweils anderen Gruppen skeptisch.

Dann aber stellt der Moderator Fragen und mischt damit die Gruppe neu: Wer war früher der Klassenclown? Wer glaubt an ein Leben nach dem Tod? Seine Fragen und das Video zeigen: Es gibt vieles, das uns vereint. Man muss nur die Verbindungen zueinander herstellen.

Anzeige

Mehr Artikel

One

„Elis Noa“ machen Electronic Pop. Die vierköpfige Band um Sängerin Elisa Godino formierte sich während des gemeinsamen Studiums am Konservatorium Wien.
 | 
LKW-Fahrerin Edith Gander

LKW-Fahren ist eine Sucht

Edith Ganders „Baby“ ist knallrot und kann mit 280 PS ganz schön laut werden. Trotzdem möchte die LKW-Fahrerin keinen Tag auf ihren Job verzichten.
0    
 | 
Auf a Glasl mit der Direktorin des Museion

„Jede Zeit hat ihre Sprache“

Letizia Ragaglia ist die Direktorin des Museion in Bozen. Ein Gespräch über Geld, Müll und ihr ganz persönliches, spirituelles Erlebnis in der Kunst.
0    
Kommentar von Ian Gerstgrasser

„Unfehlbare Tastaturhelden“

Ian Gerstgrasser bricht sein Schweigen und nimmt in einem Kommentar Stellung zu den Vorkommnissen in Thailand und der Berichterstattung hierzulande.
0    
 | 
Meine Wenigkeit ... baut Geigen

Ein Händchen für den guten Ton

Stress im Job kennt Michael Stauder nicht. Seine Arbeit braucht Zeit. Er ist selbstständiger Geigenbauer.
0    
Anzeige