Anzeige
Anzeige

CAN'T STOP THE FEELING! (worldwide dance video for peace)

Großartig: Tanzvideo vereint Menschen aus aller Welt

Einmal um die ganze Welt reiste die Wiener Bloggerin Mariam Al-Ayash für ihr Tanzvideo. Menschen aus Wien, Rom, Vancouver, Auckland, Tel Aviv und vielen anderen Metropolen tanzen und singen darin zu „Can’t stop the feeling“ von Justin Timberlake.

Die Botschaft? „Bei allen Konflikten, die uns trennen können, erinnert uns das Video daran, dass wir zusammen besser dran sind“, erklärt die Bloggerin.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Straßenzeitung zebra.

Das kann weg!

Im Umgang mit Obdachlosen setzt man auch diesen Winter wieder auf Räumungen, Platzverbote, temporäre Schlafplätze. Wer ist betroffen? Und muss das wirklich sein?
0    
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Du bist wichtig!“

Das neunerhaus in Wien ist ein Vorzeigeprojekt. Hier erhalten obdachlose und armutsgefährdete Menschen neue Perspektiven und die Möglichkeit auf Selbstbestimmung.
0    
 | 
Interview zur Handke-Kontroverse

Zeit allein heilt nicht

Im Zuge der Handke-Debatte wurden dem Historiker Kurt Gritsch Verschwörungstheorien vorgeworfen. Gritsch kritisiert die Emotionalität des Diskurses.
0    

Decimation

Kreativ, experimentierfreudig, unverwechselbar: Das Point Nemo Project“ kombiniert Synthesizer, Streicherklänge und A-capella-Partien.

Eine Frage der Rasse (1)

Borderline-Collie, Jack Russel-Terror und Wackeldackel: Hunde und die Frage nach der Rasse.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige