Anzeige
Anzeige

We Save Lives - Reflections from Inside

Alkohol am Steuer: Häftling spricht zu Nachtclub-Besuchern

Kris Caudilla sitzt wegen fahrlässiger Tötung im Gefängnis. Er wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt, weil er betrunken am Steuer saß und dabei einen vierfachen Familienvater tödlich verletzte.

Jeden Tag denkt Caudilla an das Opfer und seine Familie. Und er will nicht, dass andere den gleichen Fehler machen wie er.

In einer Kampagne gegen Alkohol am Steuer spricht Kris Caudilla zu den Besuchern eines Nachtclubs – per Videoübertragung aus einem Spiegel heraus. An den Waschbecken der Club-Toilette werden die ahnungslosen Besucher vom Häftling überrascht. Sie sind überwältigt von Caudillas Geschichte.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Achtung, Hund!

Von Gackerln und Sackerln

Obacht, liebe Hundefreunde, jetzt wird’s unappetitlich. Die Gretchen- beziehungsweise Kötchenfrage der Hundehaltung lautet: Nun sag, wie hast du’s mit dem Hundhaufen?
0    
 | 
Mehrsprachige Lyrik

Ein miscuglio

Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit? Erika Unterpeintner hat erforscht, warum Südtiroler Autoren Lyrik mehrsprachig gestalten.
0    

History from Below

Schneller, explosiver Rock: „The Aviary“ mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.

Liebe auf den ersten Ton

Der Bozner Philipp Trojer ist Musiker und Songwriter. Jetzt meldet er sich mit einem Lied, das so persönlich ist, wie noch nie.
0    
 | 
Thomas Volgger und sein Label

Immer Volggas

Thomas Volgger ist Grafiker und Inhaber eines Street Fashion Labels, mit dem er mehr als nur Kleidung verkaufen möchte. Er will die Leute zum Nachdenken anregen.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige