Anzeige
Anzeige

Netto-Katzen

Schräges Werbevideo: Katzen, Katzen, nichts als Katzen

Sogenannter Cat Content kommt im Netz immer gut an. Das dachte sich wohl auch die Werbeagentur, die sich für den neuen Spot der Discounter-Kette Netto verantwortlich zeichnet. Das Werbevideo ist voll von – genau, Katzen!

Der Clip zeigt niedliche Katzen beim Einkaufen im Supermarkt und spielt immer mal wieder auf Internetphänomene wie etwa Grumpy Cat an. Schon nach kurzer Zeit wurde das Video zum viralen Hit, mittlerweile wurde es auf Youtube über 7,5 Millionen Mal angesehen. Das beweist einmal mehr: Egal wie simpel, Cat Content kommt im Netz einfach gut an.

Für alle Katzenfans, die immer noch nicht genug haben: Hier gibt’s das Making-of des Werbeclips, das einen Blick hinter die Kulissen des Katzen-Supermarkts gewährt.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Südtirols Straßennamen

Wie soll sie heißen?

Zwischen Andreas Hofer und der heiligen Maria: BARFUSS hat ausgewertet, nach welchen Persönlichkeiten in Südtirol Straßen benannt werden – und zeigt, wie wenige davon Frauen gewidmet sind.
0    

Better Must Come

Früher war Fabian Heidegger als Myztic Lion musikalisch unterwegs. Jetzt startet der Reggae-Sänger sein neues Projekt Seel.a.
 | 
Schauspielerin Katia Fellin

Ihre Zeit ist gekommen

Von Oberbozen ans Film-Set: Die Rittnerin Katia Fellin spielt im nächsten Tatort die Hauptrolle.
0    
 | 
He says, she says

Krisensexismus

Schwierige Zeiten legitimieren ungewöhnliche Reaktionen. Dazu gehört anscheinend auch Sexismus, denn in Zeiten von Corona erlebt er eine Blütezeit.
0    

Dieses Leben schreibt Geschichte

Die neue Single der Rockband „Stunde Null“ ist während der Ausgangssperre entstanden. Als Gastmusiker mit dabei sind unter anderem Tracy Merano, Philipp Burger oder Nicole Uibo.
Anzeige