Anzeige
Anzeige

Netto-Katzen

Schräges Werbevideo: Katzen, Katzen, nichts als Katzen

Sogenannter Cat Content kommt im Netz immer gut an. Das dachte sich wohl auch die Werbeagentur, die sich für den neuen Spot der Discounter-Kette Netto verantwortlich zeichnet. Das Werbevideo ist voll von – genau, Katzen!

Der Clip zeigt niedliche Katzen beim Einkaufen im Supermarkt und spielt immer mal wieder auf Internetphänomene wie etwa Grumpy Cat an. Schon nach kurzer Zeit wurde das Video zum viralen Hit, mittlerweile wurde es auf Youtube über 7,5 Millionen Mal angesehen. Das beweist einmal mehr: Egal wie simpel, Cat Content kommt im Netz einfach gut an.

Für alle Katzenfans, die immer noch nicht genug haben: Hier gibt’s das Making-of des Werbeclips, das einen Blick hinter die Kulissen des Katzen-Supermarkts gewährt.

Anzeige

Mehr Artikel

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.
0    

Royal Rover

Mainfelt machen Folk-Rock. Jetzt präsentieren die vier Musiker die erste Single ihres gleichnamigen Albums „Royal Rover“, das im Mai erscheint.
 | 
Abenteuer Motorrad

Ich und meine Troppl (2)

Im zweiten Teil unserer Troppl-Geschichten geht es um wohlgehütete Geheimnisse und wie der Traum vom Motorrad in Schlucht und Straßengraben endete.
0    
 | 
Abenteuer Motorrad

Ich und meine Troppl

Wer ein Motorrad - eine eigene „Troppl“ - hat, der hat auch viel zu erzählen. Wir haben uns umgehört und einige abenteuerliche Geschichten für euch aufgeschrieben.
1    

Mo und die Arier

Nach einer Morddrohung suchte die Moderatorin und Filmemacherin Mo Asumang das Gespräch mit Rechtsradikalen. Sie traf Neonazis, Anhänger des Ku-Klux-Klans und Verschwörungstheoretiker.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige