Anzeige
Anzeige

Marina Abramović e Ulay - MoMA 2010

Das erste Wiedersehen nach 20 Jahren

Die Künstlerin Marina Abramović sitzt im Zuge einer Performance im New Yorker MoMa an einem Tisch. Jeder Besucher, der möchte, kann sich ihr schweigend gegenübersetzen. Eine Minute lang schaut man sich in die Augen.
Ohne Wissen der Künstlerin hat sich auch Ulay unter die Besucher gemischt. Mit ihm war sie von 1976 bis 1989 zusammen, ihre Trennung haben die beiden auf der chinesischen Mauer vollzogen – danach haben sie sich nie wieder gesehen.

Anzeige

Mehr Artikel

180

Um Schwierigkeiten im Beruf geht es im aktuellen Song von Tamara Rieder alias Tamira. Die Sängerin macht Popmusik mit deutschen Texten.
Jung und Gemeindewahlen

„Junge, wählt junge!“

Oscar Fellin, Freiheitlicher aus Brixen, wünscht sich länger offene Gastlokale, die Seilbahn und André Heller. Irgendwann dann den Freistaat und einen Sitz im Landtag.
0    

Was ist schon gerecht?

Wer ein Verbrechen begeht, wird bestraft. Wie eine gerechte Strafe aussieht und ob das Gefängnis seine Insassen zu besseren Menschen macht, darüber scheiden sich die Geister. Neue Ansätze und Alternativen gibt es, das Thema bleibt ein Tabu.
0    
  •  
Anzeige
Anzeige