Anzeige
Anzeige

How To Calm A Crying Baby - Dr. Robert Hamilton Demonstrates "The Hold" (Official)

The Hold: So schnell lassen sich kleine Schreihälse beruhigen

Die Windel ist trocken, der Brei verputzt und das Mittagsschläfchen war ein ausgedehntes. Und trotzdem: Der Nachwuchs brüllt, als gäbe es kein Morgen. Der kalifornische Kinderarzt Robert Hamilton zeigt auf Youtube, wie Eltern den Schreihals in so einer Situation in vier Schritten ganz einfach beruhigen können: Arme vor der Brust falten, Ärmchen sanft halten, den Babyhintern packen und das Kind im 45-Grad-Winkel wiegen. Unglaublich wie schnell so Ruhe einkehrt!

Der Trick, den der Kinderarzt „The Hold“ getauft hat, lässt sich vor allem bei Kindern im Alter von bis zu drei Monaten anwenden. Danach ist der Nachwuchs meist zu schwer dafür.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
40 Wochen

Happy Birthday!

Herzmensch wird heute ein Jahr alt. Wie sich das Leben unserer Kolumnistin seit seiner Geburt verändert hat, erzählt sie im letzten Teil ihrer Kolumne.
0    
 | 
Volontourismus

Gut gemeint, schlecht getroffen

Wer heute in den globalen Süden fliegt, um vor Ort ein paar Wochen lang zu „helfen“, riskiert, damit mehr Schaden anzurichten als Gutes zu tun.
0    
Partner
 | 
Interview mit Schauspieler Fabian Schiffkorn

„Patriotische Weltbürger“

Mit der Habsburgermonarchie ging nicht nur ein Reich, sondern eine ganze Welt unter. Das Stück „Radetzkymarsch“ bringt diese Zeit auf die Bühne.
0    

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.
0    

Royal Rover

Mainfelt machen Folk-Rock. Jetzt präsentieren die vier Musiker die erste Single ihres gleichnamigen Albums „Royal Rover“, das im Mai erscheint.
Anzeige