Anzeige
Anzeige

Adele at the BBC: When Adele wasn't Adele... but was Jenny!

BBC-Scherz: Adele tritt als ihre eigene Doppelgängerin auf

Für eine BBC-Show versammelten sich Fans der momentan erfolgreichsten Popsängerin der Welt als deren Doppelgängerinnen. Mitten unter den Fake-Adeles mischte sich auch Jenny, eine Kindergärtnerin. Kurz vor ihrem Auftritt gibt sich die sehr nervös, verpatzt sogar ihren Einsatz, nur um dann mit ihrer Version von Adeles „Make You Feel My Love“ zu verblüffen: Jenny klingt täuschend echt wie Adele! Ist sie es etwa wirklich?

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Lorenz Gallmetzer

„Salvini entfesselt dumpfste Instinkte“

Der Journalist Lorenz Gallmetzer setzt sich in seinem neuen Buch mit Matteo Salvini auseinander. Er geht dafür zurück in die Zeit Mussolinis und des Kalten Kriegs.
0    

Milk and Honey

Die 21-jährige Jasmin Franceschini alias Helianth veröffentlicht mit „Milk and Honey“ eine Ode an den Sommer.
 | 
5G-Mobilfunktechnologie

Gefährliche Strahlen?

Der neue Mobilfunkstandard 5G kommt langsam, aber sicher. Über die Risiken der erhöhten Strahlenbelastung weiß man jedoch sehr wenig.
1    
 | 
Österreich-Expertin Sylvia Kritzinger

„Kurz vertritt lediglich seine Wähler“

Politikwissenschaftlerin Sylvia Kritzinger analysiert das Phänomen Kurz und erklärt, warum die Lega in Italien bald wieder bedeutungslos werden könnte.
0    
 | 
Poetry-Slammer Hannes Huber

Im Rhythmus

Der 17-jährige Hannes Huber slammt erst seit einigen Monaten. Trotzdem hat er sich bereits in- und außerhalb Südtirols einen Namen in der Szene gemacht.
0    
Anzeige