Anzeige
Anzeige

Das wird man wohl noch sagen dürfen #mundaufmachen | Circus HalliGalli

Refugees welcome: Joko und Klaas haben etwas zu sagen

„Ihr seid die Dummheit. Das schwächste Glied in der Kette. Die Peinlichkeit, die eine Demokratie leider ertragen muss“, sagt das Moderatoren-Duo von Circus Halligalli in dem gerade veröffentlichten Video, in dem sie sich an all jene Menschen richten, die im Internet gegen Flüchtlinge hetzen. Damit folgen die beiden Moderatoren prominenten Kollegen wie etwa Till Schweiger, ZDF-Moderatorin Dunja Hayali oder Journalistin Anja Reschke, die sich jüngst öffentlich für Flüchtlinge stark machten.

Und Joko und Klaas haben gegen Ende ihres Videos noch eine Nachricht: „Entfolgt uns bei Twitter, entfreundet uns bei Facebook, überzieht uns mit einem Shitstorm, boykottiert unsere Shows. Keine Fernsehquote, kein Shitstorm kann jemals so schlimm sein, wie der Applaus von Leuten, die auch dann laut klatschen, wenn ein Flüchtlingsboot mit 800 Menschen im Mittelmeer versinkt.“

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Lorenz Gallmetzer

„Salvini entfesselt dumpfste Instinkte“

Der Journalist Lorenz Gallmetzer setzt sich in seinem neuen Buch mit Matteo Salvini auseinander. Er geht dafür zurück in die Zeit Mussolinis und des Kalten Kriegs.
0    

Milk and Honey

Die 21-jährige Jasmin Franceschini alias Helianth veröffentlicht mit „Milk and Honey“ eine Ode an den Sommer.
 | 
5G-Mobilfunktechnologie

Gefährliche Strahlen?

Der neue Mobilfunkstandard 5G kommt langsam, aber sicher. Über die Risiken der erhöhten Strahlenbelastung weiß man jedoch sehr wenig.
1    
 | 
Österreich-Expertin Sylvia Kritzinger

„Kurz vertritt lediglich seine Wähler“

Politikwissenschaftlerin Sylvia Kritzinger analysiert das Phänomen Kurz und erklärt, warum die Lega in Italien bald wieder bedeutungslos werden könnte.
0    
 | 
Poetry-Slammer Hannes Huber

Im Rhythmus

Der 17-jährige Hannes Huber slammt erst seit einigen Monaten. Trotzdem hat er sich bereits in- und außerhalb Südtirols einen Namen in der Szene gemacht.
0    
Anzeige