Anzeige
LPA

Sprachlounge: Unkompliziert Sprachen lernen

Bei der Sprachlounge können sich Personen jeden Alters und Herkunft ungezwungen ohne Anmeldung und kostenlos in der jeweiligen Fremdsprache unterhalten.

Die Sprachlounge wird vom Jugendzentrum “papperlapapp” in Zusammenarbeit mit der Sprachschule “alphabeta piccadilly” organisiert und bietet folgende Sprachen zur freien Konversation an: deutsch, italiano, english, español, français, português und ladin.

Zur Teilnahme an den Treffen ist der Greenpass nötig. Jeden 1., 2., 3. und 4. Dienstag im Monat findet die Sprachlounge jeweils von 18.00 bis 19.30 Uhr an unterschiedlichen Orten statt.

Im November bietet die Sprachlounge folgende Treffen an: 2.11. (Jugendzentrum papperlapapp), 9.11. (Stadtbibliothek „Oberau“), 16.11. (Jugendzentrum papperlapapp) und 23.11. (Stadtbibliothek „Ortler“).

Weitere Termine der Sprachlounge und alle Informationen dazu auf www.sprachlounge.it 

 

 

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Isabel Folie

(K)eine elitäre Gattung?

„Lyrik braucht neue Zugänge!“ lautet die Devise von Isabel Folie. Die Lyrikerin berichtet über ihr neues Buch, den Versuch Lyrik erlebbar zu gestalten und ihrem „gummibandartigen“ Verhältnis zum Schreiben.
0    
PR Pensplan

Schenkt Sicherheit und Zukunft!

Was unbedingt unterm Weihnachtsbaum liegen sollte? Zukunft, Sicherheit und ein Steuerguthaben.
0    

Kaugummi

Die Tiroler Band Jesse ist laut und waghalsig und beschreibt sich selbst als futuristische Mischung aus Dialekt-Blues und Eiertanz.

Lion Pow

"Lion Pow" ist die erste Single der Band Athomos und gehört in die Kategorie: entspannter Reggae.

Vererbte Sklaverei

Obwohl die Sklaverei seit Jahrzehnten verboten ist, werden mehr als eine halbe Million Menschen im westafrikanischen Mauretanien versklavt.
0    
Anzeige
Anzeige