Anzeige
LPA

Landesbeirat der Eltern: Schule öffnen, Transporte ausweiten

In einem offenen Brief sprechen sich die Landesbeiräte der Eltern für eine graduelle Öffnung der Schulen bei gleichzeitiger Potenzierung der Transporte aus.

An den Landeshauptmann Herrn Arno Kompatscher

An den Landesrat Herrn Thomas Widmann

Zur Kenntnis: An die Bildungslandesräte der 3 Sprachgruppen: Herrn Philipp Achammer, Signor Giuliano Vettorato und stimé Daniel Alfreider

An die Mitglieder des Südtiroler Landtag z.Hd. des Landtagspräsidenten Herrn Josef Noggler

Die Landesbeiräte der Eltern der drei Sprachgruppen sind im konstanten und konstruktiven Austausch mit allen drei Bildungsabteilungen und Schulämtern. Sie wissen und schätzen den enormen Beitrag, den alle Schulbeteiligten leisten und geleistet haben, damit Schule in dieser hochsensiblen Phase auch aus epidemiologischer Sicht erfolgreich funktionieren konnte.

La scuola è un luogo controllato e sicuro: i protocolli anti Covid19 nelle scuole sono rigidi e seriamente applicati; gli indici di contagio nella scuola sono bassissimi. Le attenzioni e le misure assunte dai nostri dirigenti scolastici e docenti con grande impegno, responsabilità e fatica, stavano dando prova di efficacia ed hanno sin qui saputo limitare il numero di contagi avvenuti nelle classi in cui si era segnalato un caso di positività, generalmente contratto in contesto famigliare o di vita sociale esterna alla scuola.

La scora é y dess romagner na priorité, nia na opziun. La stlüta dles scores, che döta la sozieté messará reconësce, comportará en dann, che degügn y nia ne podará reter, ciodiche na generaziun entiera é gnüda privada entres danö, por mënsc alalungia, dal contest plü emportant co dëida crësce, dlungia la familia, te na eté de svilup y ince tla adolescënza. Scora ó dí s’ encunté: la relaziun con d´atri è por nosta jonëza la medejina plü marcanta co alimentëia positivamënter söa esistënza.

Darum bitten wir um eine Wiederaufnahme des Schulbetriebes in allen Schulstufen. Wir erlauben uns, eine graduelle Öffnung mit zeitgleicher Potenzierung der Transporte zu empfehlen. Die Ermöglichung eines möglichst sicheren und ansteckungsfreien Schulweges sollte nach wie vor eine der Hauptaufgaben sein. Für jene Schüler, die nachweisbar persönlich und/oder im familiären Umfeld in einer gesundheitlichen Notlage sind, raten wir, gerechte Alternativen zu finden. Gerade im Hinblick auf den Internationalen Tag der Kinderrechte möchten wir Sie bitten, Ihr Versprechen einzulösen und die Schulen nach der einwöchigen Schließung wieder zu öffnen.

Aufrichtigen Dank Grazie di cuore Bel iolan

Der Landesbeirat der Eltern

La Consulta dei genitori

La consulta dai geniturs

Heidrun Goller Barbara Passarella Noemi Frontull

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

„Die Leute hier kämpfen ums Überleben“

Armin ist Krankenpfleger auf der Covid-Intensivstation in Bozen. Ihn schockiert, dass seine Patienten immer jünger werden.
 | 
Interview mit Lukas Kofler Pellegrini

Dichten als Heilungsprozess?

Vom BWL-Studenten zum Dichter: Wo anderen die Worte fehlen, schreibt Lukas Kofler Pellegrini Gedichte.
1    
 | 
Gastbeitrag von Alexander Agethle

Plädoyer für Bio

Alexander Agethle, Öko-Bauer aus Schleis im Vinschgau, betrachtet eine immer wiederkehrende Aussage von Landesrat Arnold Schuler als gefährlich.
1    
 | 
Interview zur Zwangsprostitution

Grundursachen bekämpfen

Tausende nigerianische Frauen werden in Italien zwangsprostituiert. Beatrix Bauer erforschte die Hintergründe und erhielt dafür den Förderpreis für Chancengleichheit.
0    

In The Dawn

Der Brixner Musiker und Filmemacher June Niesein präsentiert mit dem Musikclip zu „In The Dawn“ einen handgezeichnetes Animationsvideo.
Anzeige