Anzeige
LPA

Zahlreiche Online-Veranstaltungen zum Weltmuseumstag am 17. Mai

Den Weltmuseumstag am Sonntag begehen viele Südtiroler Museen auf eine besondere Art, nämlich mit virtuellen Angeboten und Initiativen. Einzelne Museen können auch wirklich besucht werden, kostenlos.

Museen | 14.05.2020 | 09:04Einen Abstecher ins virtuelle Museum, um dem beherrschenden Thema dieser Tage zu entgehen - dazu laden 25 Südtiroler Museen anlässlich des Weltmuseumstages am kommenden Sonntag, 17. Mai, ein. Virtuelle Rundgänge in 3D, Führungen anhand der Web-Programme Zoom oder über Facebook, Videos, die Einblick in das Museum oder in Sonderausstellungen bieten, Audioguides zum Herunterladen auf das Smartphone, Broschüren zum Stöbern im Internet und didaktische Materialien für Kinder: Diese und

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

„Wer profitiert, wenn ich glaube?“

Verschwörungsmythen und Fake News verbreiten sich rasant – vor allem unter jungen Menschen. Wie man Fakt von Fake unterscheidet und wer hinter Falschinformationen steckt.
0    
 | 
Junge Literatur in Südtirol

Die Glühbirne

Fünf junge Autorinnen alias „Die Glühbirne“ haben ihren ersten Sammelband vorgelegt. Ein Gespräch über Südtiroler Nachwuchsliteratur und die Leidenschaft zum Schreiben.
0    
 | 
Transgender

Fremd im eigenen Körper

​Immer mehr junge Menschen in Südtirol haben den Wunsch, das biologische Geschlecht zu wechseln. Wie es ist, im falschen Körper geboren zu sein.
0    

Old Walls

„Old Walls“ nennt sich der neue Song des Bozner Musikers und Komponisten Francesco Montanile. Das Video zum Song entstand auf Schloss Runkelstein.
 | 
Interview zum Lockdown

Die Krise im Kopf

Angst, Depression, Wut – die Psychotherapeutin Brigitte Andres erklärt, was der Corona-Lockdown mit der Psyche macht.
0    
Anzeige
Anzeige