Anzeige
LPA

Straße übers Grödner Joch nun frei befahrbar

Die Straße übers Grödner Joch ist nun wieder ohne zeitliche Einschränkungen für den Verkehr geöffnet.
Verkehr | 18.05.2020 | 14:03Bereits Ende April war die Staatsstraße übers Grödner Joch in den Nacht- und Vormittagsstunden befahrbar. Nach einem Monitoring der Lawinen-Situation durch den Straßendienst des Landes gibt es nun grünes Licht für die Öffnung für den Verkehr ohne zeitliche Einschränkungen.Für die Straßen auf das Stilfser Joch, das Timmelsjoch, das Penser Joch und den Staller Sattel sind die Wintersperren noch aufrecht. LPA/rc/san
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Streetworkerinnen

„Sie schliefen unter der Brücke“

Der Lockdown traf viele Jugendliche in Südtirol hart. Ein Gespräch mit zwei Streetworkerinnen über die Herausforderungen in und nach dieser Ausnahmesituation.
0    

That Circle

Nach einem schweren Autounfall beschloss Sascha Giacomuzzi, wieder Musik zu machen. „Beat Noir Deluxe“ ist ein alternatives Elektro-Projekt, der Sound eine Mischung aus Synthpop und Dark Wave.
 | 
Bandporträt Zeugshmitz

Garagenrock, selbstgeschmiedet

Zeugshmitz blickt auf eine fast 30-jährige Bandkarriere zurück. Über 90er Grunge-Nostalgie, generationenübergreifende Subkulturen und die Tücken der Südtiroler Livemusikszene.
0    
 | 
Interview zum Deutschrap

„Schlampe, Hure, Nutte“

Derb und provokant: Deutschrap polarisiert wie kaum eine andere Musikrichtung. Der Rittner Rapper Manuel Profunser über seine Liebe zum Rap und diskriminierende Texte.
0    

Louie is on the run

Blues vom Feinsten: Den Song „Louie is on the run“ nahm der Brunecker Bluesgitarrist Hubert Dorigatti auf seinem Bauernhof auf.
Anzeige
Anzeige