Anzeige
LPA

Obere Etsch: Naturstrecke für Fische wieder offen

Fische können die Etsch in ihrem oberen Bereich wieder ungehindert durchschwimmen. Das Landesamt für Wildbach- und Lawinenverbauung West hat dieses Projekt jetzt abgeschlossen.

Bevölkerungsschutz | 19.05.2020 | 12:00Die Fischpassierbarkeit der Etsch bei Göflan ist wieder hergestellt. Im Zuge der Arbeiten der Agentur für Bevölkerungsschutz wurde ein circa 3,4 Kilometer langer Abschnitt für alle standorttypischen Fischarten und besonders für die Marmorierte Forelle passierbar gestaltet. Dieser Teil gilt als einer der wichtigsten naturnahen Flussabschnitte der oberen Etsch.Nach einem Projekt von Mauro Spagnolo und Florian Nössing vom Amt für Wildbach- und Lawinenverbauung West und de

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

„Wer profitiert, wenn ich glaube?“

Verschwörungsmythen und Fake News verbreiten sich rasant – vor allem unter jungen Menschen. Wie man Fakt von Fake unterscheidet und wer hinter Falschinformationen steckt.
0    
 | 
Junge Literatur in Südtirol

Die Glühbirne

Fünf junge Autorinnen alias „Die Glühbirne“ haben ihren ersten Sammelband vorgelegt. Ein Gespräch über Südtiroler Nachwuchsliteratur und die Leidenschaft zum Schreiben.
0    
 | 
Transgender

Fremd im eigenen Körper

​Immer mehr junge Menschen in Südtirol haben den Wunsch, das biologische Geschlecht zu wechseln. Wie es ist, im falschen Körper geboren zu sein.
0    

Old Walls

„Old Walls“ nennt sich der neue Song des Bozner Musikers und Komponisten Francesco Montanile. Das Video zum Song entstand auf Schloss Runkelstein.
 | 
Interview zum Lockdown

Die Krise im Kopf

Angst, Depression, Wut – die Psychotherapeutin Brigitte Andres erklärt, was der Corona-Lockdown mit der Psyche macht.
0    
Anzeige
Anzeige