Anzeige
LPA

Medienkonferenz 26. Mai: Die Rechte der Reisenden

Storno, Versicherung usw: Fragen rund um das Thema Reisen beantwortet das Europäische Verbraucherzentrum heute in der Landesmedienkonferenz um 16.30 Uhr.
Verwaltung | 26.05.2020 | 13:35Drei Themen rund um die Rechte der Reisenden in Corona-Zeiten stehen derzeit im Europäischen Verbraucherzentrum Italien (EVZ) im Mittelpunkt. Erstens: Ich will nicht mehr in den Urlaub fahren. Zweitens: Ich darf aus Italien nicht aus- beziehungsweise in ein bestimmtes Land nicht einreisen. Drittens: Ich kann nicht fahren, weil zum Beispiel der Flug annulliert wurde.Antworten zu Fragen um diese Themenbereiche, aber auch einen Blick auf den Anfragenansturm, den das EVZ in der Corona-Ausnahmezeit erlebt hat, gibt es in der heutigen Landesmedienkonferenz.Zudem gibt es einen Blick auf die heutigen Entscheidungen der Landesregierung bezüglich der Anticorona-Maßnahmen.Dazu begrüßt die LandespresseagenturLandeshauptmann Arno Kompatscher undund Monika Nardo, Leiterin des Europäischen Verbraucherzentrums Bozenin der Landesmedienkonferenzam heutigen Dienstag, 26. Maium 16.30 Uhr in deutscher Sprache undum 17.00 Uhr in italienischer Sprache. YouTube-Kanal des Landes: Zugang für alleDer Zugang für Medien sowie Bürgerinnen und Bürger zum YouTube-Kanal ist unverändert: Alle Interessierten können die Medienkonferenz auf der Internetseite des Landes Südtirol zum Coronavirus live mitverfolgen. Sie wird einige Minuten vor dem offiziellen Start freigeschaltet.Hier der Link zu den bisherigen virtuellen Landesmedienkonferenzen auf dem YouTube-Kanal des Landes - auch in Gebärdensprache für Hörgeschädigte.LPA/gst
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Streetworkerinnen

„Sie schliefen unter der Brücke“

Der Lockdown traf viele Jugendliche in Südtirol hart. Ein Gespräch mit zwei Streetworkerinnen über die Herausforderungen in und nach dieser Ausnahmesituation.
0    

That Circle

Nach einem schweren Autounfall beschloss Sascha Giacomuzzi, wieder Musik zu machen. „Beat Noir Deluxe“ ist ein alternatives Elektro-Projekt, der Sound eine Mischung aus Synthpop und Dark Wave.
 | 
Bandporträt Zeugshmitz

Garagenrock, selbstgeschmiedet

Zeugshmitz blickt auf eine fast 30-jährige Bandkarriere zurück. Über 90er Grunge-Nostalgie, generationenübergreifende Subkulturen und die Tücken der Südtiroler Livemusikszene.
0    
 | 
Interview zum Deutschrap

„Schlampe, Hure, Nutte“

Derb und provokant: Deutschrap polarisiert wie kaum eine andere Musikrichtung. Der Rittner Rapper Manuel Profunser über seine Liebe zum Rap und diskriminierende Texte.
0    

Louie is on the run

Blues vom Feinsten: Den Song „Louie is on the run“ nahm der Brunecker Bluesgitarrist Hubert Dorigatti auf seinem Bauernhof auf.
Anzeige
Anzeige