Anzeige
LPA

Medienkonferenz 21. Mai: Seniorenwohnheime auf dem Weg in Phase 2

Die Landesräte Waltraud Deeg und Thomas Widmann stellen in der heutigen Landesmedienkonferenz Zahlen und Strategien vor, wie die Phase 2 für die Seniorenwohnheimen angegangen wird.
Gesundheit / Soziales | 21.05.2020 | 11:56Die Seniorenwohnheime waren auch in Südtirol, wie im gesamten Staatsgebiet, vielfach vom Coronavirus betroffen. Nachdem nun validierte Zahlen zur Situation vorliegen, wird bereits intensiv an einem Plan zur Öffnung der Heime gearbeitet. Darüber informierenSoziallandesrätin Waltraud Deegund Gesundheitslandesrat Thomas Widmanngemeinsam mit Isabella Mastrobuono (Abteilungsdirektorin "Wohnortnahe Grundversorgung und Chronic Care" im Südtiroler Sanitätsbetrieb)in der virtuellen Landesmedienkonferenzam heutigen Donnerstag, 21. Maium 16.30 Uhr in deutscher Sprache undum 17.00 Uhr in italienischer Sprache YouTube-Kanal des Landes: Zugang für alleDer Zugang für Medien sowie Bürgerinnen und Bürger zum YouTube-Kanal ist unverändert: Alle Interessierten können die Medienkonferenz auf der Internetseite des Landes Südtirol zum Coronavirus live mitverfolgen. Sie wird einige Minuten vor dem offiziellen Start freigeschaltet.Hier der Link zu den bisherigen virtuellen Landesmedienkonferenzen auf dem YouTube-Kanal des Landes - auch in Gebärdensprache für Hörgeschädigte.LPA/ck
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Hannes Obermair

„Südtirol hängt am Opferstatus“

Aktivisten stürzten oder beschmierten weltweit fragwürdige Monumente. Historiker Hannes Obermair bevorzugt einen anderen Umgang mit Geschichte – auch in Südtirol.
0    
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Bunte Vielfalt

2020 stehen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ganz im Zeichen der Biodiversität und zeigen, wie wichtig biologische Vielfalt für Mensch, Tier und Pflanze ist.
0    

Wohin es geht

Nach einer Pause während des Lockdowns meldet sich Philipp Trojer mit dem Musikvideo zur Single „Wohin es geht“ zurück.
 | 
Leben ohne Amazon

Geht das überhaupt?

Missstände ohne Ende: Unsere Autorin hat beschlossen, nicht mehr bei Amazon einzukaufen. Ganz geschafft hat sie es nicht.
0    
 | 
Psychisch krank im Studium

Bedrohliche Freiheit

Sie leiden an Depressionen, Zwangsstörungen und Ängsten. Warum werden so viele Studierende psychisch krank?
0    
Anzeige
Anzeige