Anzeige
LPA

Fahrpläne 2021: Neue Bürgerbeteiligung

Für die Bus- und Bahnfahrpläne startet das Mobilitätsressort nun mit einer neuen Art der Bürgerbeteiligung. "Damit wollen wir die Öffis noch nutzerfreundlicher machen", so Alfreider.

Verkehr | 16.05.2020 | 09:15Im Dezember jeden Jahres treten die neuen Bus- und Bahnfahrpläne in Kraft. Erstmals haben alle Menschen in Südtirol sowie die Partner des Landes im Bereich Mobilität heuer die Möglichkeit, bereits im Vorfeld die Entwürfe für die rund 230 neuen Fahrpläne einzusehen und auf ihre Nutzerfreundlichkeit hin zu überprüfen. Öffentliche Verkehrsmittel nutzerfreundlicher machenMobilitätslandesrat Daniel Alfreider unterstreicht: "Wir wollen die Vorschläge und Hinweise der Bürger so weit als

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Restless-Legs-Syndrom

Unruhige Beine

Michaels Beine zwingen ihn, sich zu bewegen, und rauben ihm den Schlaf. Über ein häufiges Syndrom, das niemand kennt, und wie Cannabis dagegen helfen kann.
0    
 | 
Interview mit Wolfgang Mayr

"Dieser unendliche Lebenswille"

Wolfgang Mayr, Ex-Chefredakteur bei RAI Südtirol, engagiert sich seit Jahren für die Anliegen bedrohter Völker. Was ihn antreibt und wie man einen Unterschied macht.
0    

Medea Hinteregger

Am Tag der Offenen Jugendarbeit (OJA) gaben junge Künstler*innen ein Livestreaming-Konzert. Auf BarfussTV der Auftritt von Medea Hinteregger.
 | 
Straßenzeitung Zebra

Maskiert

Hörbeeinträchtigte sind auf das Lippenlesen angewiesen. Seit Maskenpflicht gilt, wird der Alltag für sie zur Zerreißprobe. Gibt es eine Alternative?
0    
 | 
The Others

Amerikas "Umvolkung"

Mit Gewalt und Krankheiten löschten die Spanier die indigenen Reiche Südamerikas aus. Ähnlich rücksichtslos geht Mexiko auch heute noch gegen indigene Völker vor.
0    
Anzeige
Anzeige