Anzeige
LPA

Ab 18. Mai wieder Gottesdienste: Abstand und Mundschutz

Ab Montag dürfen in Südtirol wieder Gottesdienste mit Gläubigen gefeiert werden. LH Kompatscher hat in einer Verordnung festgelegt, welche Vorgaben zum Gesundheitsschutz dafür gelten.

Verschiedenes | 15.05.2020 | 08:59Gottesdienste können ab Montag, 18. Mai, wieder in Anwesenheit der Gläubigen gefeiert werden, wenn auch unter mehreren Vorgaben zum Schutz vor dem neuartigen Coronavirus. Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am 14. Mai in der Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 25 festgelegt, welche Vorgaben zu beachten sind. In dieser Verordnung steht, dass für die Gottesdienste die Vorgaben des Einigungsprotokolls von Ministerpräsidenten Giuseppe Conte, Innenministerin Luciana Lamorgese und dem Pr

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Restless-Legs-Syndrom

Unruhige Beine

Michaels Beine zwingen ihn, sich zu bewegen, und rauben ihm den Schlaf. Über ein häufiges Syndrom, das niemand kennt, und wie Cannabis dagegen helfen kann.
0    
 | 
Interview mit Wolfgang Mayr

"Dieser unendliche Lebenswille"

Wolfgang Mayr, Ex-Chefredakteur bei RAI Südtirol, engagiert sich seit Jahren für die Anliegen bedrohter Völker. Was ihn antreibt und wie man einen Unterschied macht.
0    

Medea Hinteregger

Am Tag der Offenen Jugendarbeit (OJA) gaben junge Künstler*innen ein Livestreaming-Konzert. Auf BarfussTV der Auftritt von Medea Hinteregger.
 | 
Straßenzeitung Zebra

Maskiert

Hörbeeinträchtigte sind auf das Lippenlesen angewiesen. Seit Maskenpflicht gilt, wird der Alltag für sie zur Zerreißprobe. Gibt es eine Alternative?
0    
 | 
The Others

Amerikas "Umvolkung"

Mit Gewalt und Krankheiten löschten die Spanier die indigenen Reiche Südamerikas aus. Ähnlich rücksichtslos geht Mexiko auch heute noch gegen indigene Völker vor.
0    
Anzeige
Anzeige