Anzeige
LPA

Gesundheitsversorgung auf dem Territorium: Vorstellungen am 9. August

Nach dem heutigen Situationsbericht wird morgen (9. August) die weitere Ausrichtung der Krankenhäuser Innichen, Sterzing und Schlanders vor Ort vorgestellt.
Gesundheit / Soziales | 08.08.2019 | 15:48Gesundheitsandesrat Thomas Widmann hat im heute (8. August) vorgestellten Situationsbericht zur Gesundheitsversorgung in Südtirol erste Maßnahmen zur Verbesserung einiger kritischer Aspekte präsentiert. Die Aufwertung der Grundversorgung auf dem Territorium ist dabei einer der Schwerpunkte, wobei Erhalt und Aufwertung der Grundversorgungskrankenhäuser Innichen, Sterzing und Schlanders eine zentrale Rolle spielen.Landesrat Widmann und der Generaldirektor des Sanitätsbetriebes Florian Zerzer werden in drei Medienkonferenzen über die weitere Ausrichtung dieser Krankenhaustandorte im Detail berichten, nämlich ammorgigen Freitag, 9. Augustim Krankenhaus Innichenum 9.00 UhrFreisinger-Straße 2 (Erdgeschoss, Foyer Medizin)im Krankenhaus Sterzingum 12.00 Uhr St.-Margarethen-Str. 24 (Versammlungssaal, 5. Stock)und im Krankenhaus Schlandersum 15.30 Uhr Krankenhausstraße 3 (Großer Sitzungssaal, 5. Stock).LPA
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Kollateralschäden

„Komplett vergessen“

Die Gesellschaft zeigt sich bereit für den Neustart. Und lässt dabei viele zurück.
0    

Blinding Lights

Cemetery Drive verwandeln den Pop-Hit „Blinding Lights“ von The Weeknd in eine Punkrock-Hymne. Das Musikvideo zum Song entstand in der Quarantäne.
 | 
Interview mit Filmemacher Lukas Pitscheider

Die letzten Österreicher

Der Grödner Lukas Pitscheider entdeckte zufällig eine fast vergessene österreichische Kolonie in der Ukraine. Daraus machte er einen preisgekrönten Film.
0    
 | 
Interview zur Lage der Studierenden

„Nicht gerade überrepräsentiert“

Die Probleme sind groß, werden sie aber auch gesehen? Auch Studierende brauchen starke Lobbyarbeit, fordert Julian Nikolaus Rensi aus dem Vorstand der SH.
0    

Wo kear i hin

Über Demokratie, Trump und Fake News in Zeiten von Corona singt der Brixner Liedermacher Markus „Doggi“ Dorfmann in seinem neuesten Song.
Anzeige
Anzeige