Anzeige
LPA

Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich: noch Plätze frei

Die Begleitung von Angehörigen, von Menschen mit Behinderung im Alter und von stigmatisierten Menschen sind die Themen von drei Weiterbildungsveranstaltungen.

"Angehörige begleiten und stärken" ist der Titel des ersten Seminars, das am 21. und 22. Oktober im Bildungshaus "Lichtenburg" in Nals stattfindet und für welches noch Plätze frei sind. Dabei geht es vor allem und die Rolle, Funktion und Haltung von Partnern, Kindern, Eltern und Angehörigen von Menschen, die Pflege brauchen. Die interessierten Kursteilnehmer erlernen dabei konkrete Maßnahmen für ihre täglichen Aufgaben, lernen ihre Grenzen kennen und schützen und erhalten wertvolle Tipps für die Beziehung u

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Filmemacherin

Wann ist „irgendwann mal“?

Nancy Camaldo gilt als neues Talent der Filmbranche. Für ihren ersten Langfilm „Windstill“ ließ sie sich von persönlichen Erfahrungen inspirieren.
0    
 | 
Lockdown-Maßnahmen

Was denkt die "Risikogruppe"?

Über die richtigen Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen wird heftig diskutiert, doch Betroffene kommen selten zu Wort. BARFUSS hat bei älteren Menschen nachgefragt.
0    

Scream

Dreckig und laut: Die Punkrock-Band „Heating Cellar“ lässt sich vom Grunge inspirieren.
 | 
Interview mit Bergretter

Ein Restrisiko bleibt

Mit jedem Winter folgen Nachrichten über neue Lawinenunglücke. Siegi Patscheider ist selbst begeisterter Skitourengeher und weiß als Bergretter, wo die Gefahren lauern.
0    
 | 
Erinnerung

Pfiati, Opa!

Der Tod eines Familienmitglieds ist in Zeiten der Pandemie eine besondere Herausforderung. Unsere Autorin über den Abschied von ihrem Großvater.
0    
Anzeige