Anzeige
LPA

Landesbibliothek Teßmann: "Displaced Positions - Ein Jahr danach"

Zum Tag der Bibliotheken an diesem Samstag, 22. Oktober, lädt die Teßmann in Bozen zu einer Veranstaltung zum Abschluss des Projektes über Migration.

Die Landesbibliothek hat vor einem Jahr zusammen mit dem Museion zwölf Südtiroler Künstlerinnen und Künstler eingeladen, zum Thema Vorurteile gegenüber Migration ein Werk zu gestalten. So sind zwölf Postkarten unter dem Motto "Displaced Positions" entstanden, die in Form von Lesezeichen im monatlichen Wechsel in allen öffentlichen Bibliotheken des Landes auflagen.Am Tag der Bibliotheken an diesem Samstag, dem 22. Oktober, lädt die Landesbibliothek Teßmann ab 10.30 Uhr gemeinsam mit den Vereinigten Bühnen Bo

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Filmemacherin

Wann ist „irgendwann mal“?

Nancy Camaldo gilt als neues Talent der Filmbranche. Für ihren ersten Langfilm „Windstill“ ließ sie sich von persönlichen Erfahrungen inspirieren.
0    
 | 
Lockdown-Maßnahmen

Was denkt die "Risikogruppe"?

Über die richtigen Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen wird heftig diskutiert, doch Betroffene kommen selten zu Wort. BARFUSS hat bei älteren Menschen nachgefragt.
0    

Scream

Dreckig und laut: Die Punkrock-Band „Heating Cellar“ lässt sich vom Grunge inspirieren.
 | 
Interview mit Bergretter

Ein Restrisiko bleibt

Mit jedem Winter folgen Nachrichten über neue Lawinenunglücke. Siegi Patscheider ist selbst begeisterter Skitourengeher und weiß als Bergretter, wo die Gefahren lauern.
0    
 | 
Erinnerung

Pfiati, Opa!

Der Tod eines Familienmitglieds ist in Zeiten der Pandemie eine besondere Herausforderung. Unsere Autorin über den Abschied von ihrem Großvater.
0    
Anzeige