Anzeige
LPA

Krankenhäuser: 62 Mio. Euro für außerordentliche Instandhaltung

In den Jahren 2016 bis 2020 werden 62,6 Mio. Euro in die außerordentliche Instandhaltung der Krankenhäuser investiert. Dies hat die Landesregierung beschlossen.

Die Südtiroler Landesregierung hat am heutigen Dienstag auf Vorschlag von Landesrätin Martha Stocker den Zeitplan und die Finanzierung außerordentlicher Instandhaltungs- und Umbauarbeiten an und in den Südtiroler Krankenhäusern genehmigt. Im Zeitraum von 2016 bis 2020 stehen für die verschiedenen geplanten Arbeiten 62.580.000 Euro zur Verfügung: etwas mehr als 7,5 Millionen Euro im Jahr 2016, je 17 Millionen Euro in den Jahren 2017 und 2018, knapp elf Millionen Euro 2019 und zehn Millionen Euro 2020. "Es ha

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Filmemacherin

Wann ist „irgendwann mal“?

Nancy Camaldo gilt als neues Talent der Filmbranche. Für ihren ersten Langfilm „Windstill“ ließ sie sich von persönlichen Erfahrungen inspirieren.
0    
 | 
Lockdown-Maßnahmen

Was denkt die "Risikogruppe"?

Über die richtigen Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen wird heftig diskutiert, doch Betroffene kommen selten zu Wort. BARFUSS hat bei älteren Menschen nachgefragt.
0    

Scream

Dreckig und laut: Die Punkrock-Band „Heating Cellar“ lässt sich vom Grunge inspirieren.
 | 
Interview mit Bergretter

Ein Restrisiko bleibt

Mit jedem Winter folgen Nachrichten über neue Lawinenunglücke. Siegi Patscheider ist selbst begeisterter Skitourengeher und weiß als Bergretter, wo die Gefahren lauern.
0    
 | 
Erinnerung

Pfiati, Opa!

Der Tod eines Familienmitglieds ist in Zeiten der Pandemie eine besondere Herausforderung. Unsere Autorin über den Abschied von ihrem Großvater.
0    
Anzeige