Anzeige
LPA

ASTAT-Daten zum Tag der Freundschaft am 30. Juli

Das zwischenmenschliche Vertrauen ist in Südtirol überdurchschnittlich. Daten zu dazu hat das ASTAT zum Weltfreundschaftstag am 30. Juli veröffentlicht.
Anlässlich des internationalen Tages der Freundschaft am 30. Juli veröffentlicht das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) einige Daten zu den zwischenmenschlichen Beziehungen, Freundschaften und zum Vertrauen der Südtirolerinnen und Südtiroler in die Mitmenschen. 84,7 Prozent der Bevölkerung kann bei Bedarf auf die Hilfe eines Freundes zählen und mehr als ein Drittel auch auf die Unterstützung der Nachbarn. Das kollektive Vertrauen ist in Südtirol sehr hoch: Fast ein Drittel der Bevölkerung, und somit deutlich mehr als im gesamtstaatlichen Durchschnitt, denkt, dass man den meisten Mitmenschen vertrauen kann.jw
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Corona in Thailand

Untergang eines Urlaubsparadieses

Die Bewohner der Insel Ko Samui leben vom Tourismus. Doch die thailändischen Grenzen sind seit Monaten dicht. Ein Expat erzählt, wie Corona sein Leben verändert hat. Ein Gastbeitrag.
0    
Interview mit Forscherin Barbara Gross

Superdiverses Südtirol?

Viele Sprachen, viele Kulturen, viele Ansichten: Barbara Gross über ihre Forschung zur sprachlichen und kulturellen Vielfalt in den Bildungsinstitutionen Südtirols.
0    
Tracy Merano ft. Mental

Time Out

Tracy Merano betritt neues Terrain: Gemeinsam mit Alexander Richter alias Mental – Sänger der Indie-Band „Beyond Hills“ – ergänzt die Meranerin ihren souligen Popgesang mit frechem Rap.
 | 
Telefonseelsorge

„Anonymität wird hier großgeschrieben!“

Von der Einsamkeit, über Trennungsängste bis hin zu Suizidgedanken. Monika Steger erzählt von den Sorgen der Südtiroler Bevölkerung und dem Dienst der Telefonseelsorge.
0    

Breathe In

Die Salurner Singer-Songwriterin Waira alias Camilla Cristofoletti mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.
Anzeige
Anzeige