Anzeige
LPA

Regenschauer: Bevölkerungsschutz hat Aufmerksamkeitsstufe ausgerufen

In der Nacht von heute (16. Juni) auf morgen ist kräftiger Regen vorhergesagt. Die Agentur für Bevölkerungsschutz hat deshalb den Zivilschutzstatus erhöht.
Der Landeswetterdienst sagt für die Nacht von heute Donnerstag, 16. Juni, auf morgen Freitag, 17. Juni, den Durchzug einer Kaltfront voraus. Dabei muss im ganzen Landesgebiet mit teils kräftigen Regenschauern gerechnet werden. Laut Wetterdienst sind auch Gewitter möglich. Die größten Niederschlagsmengen werden im Ultental übers Passeiertal bis ins Wipptal erwartet.Wegen der zu erwartenden Niederschlagsmengen hat die Agentur für Bevölkerungsschutz den Landeszivilschutzstatus von „Zero“, also Normalzustand, auf „Alfa“, Aufmerksamkeit, erhöht. Wie Rudolf Pollinger, der Direktor der Agentur für Bevölkerungsschutz erklärt, wird die Aufmerksamkeitsstufe ausgerufen, wenn ein relevantes Ereignis für den Zivilschutz, so wie die jetzt vorhergesagten Regenfälle, bevorsteht. „Diese Stufe dient dazu, dass sich alle Strukturen, die bei der Bewältigung des Ereignisses beteiligt sein könnten, vorbereiten können. Hauptziel dieser Phase ist es, den Überraschungseffekt so weit wie möglich zu reduzieren“, sagt Pollinger.Insgesamt gibt es vier Stufen des Zivilsschutzstatus. Neben den beiden genannten "Zero" und "Alfa" gibt es noch die Stufen "Bravo" (Vorwarnstufe) und "Charlie" (Alarmstufe). Der aktuelle Zivilschutzstatus auf Landesebene ist jederzeit auf der Homepage der Agentur für Bevölkerungsschutz unter http://www.provinz.bz.it/zivilschutz ablesbar.ohn
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Corona in Thailand

Untergang eines Urlaubsparadieses

Die Bewohner der Insel Ko Samui leben vom Tourismus. Doch die thailändischen Grenzen sind seit Monaten dicht. Ein Expat erzählt, wie Corona sein Leben verändert hat. Ein Gastbeitrag.
0    
Interview mit Forscherin Barbara Gross

Superdiverses Südtirol?

Viele Sprachen, viele Kulturen, viele Ansichten: Barbara Gross über ihre Forschung zur sprachlichen und kulturellen Vielfalt in den Bildungsinstitutionen Südtirols.
0    
Tracy Merano ft. Mental

Time Out

Tracy Merano betritt neues Terrain: Gemeinsam mit Alexander Richter alias Mental – Sänger der Indie-Band „Beyond Hills“ – ergänzt die Meranerin ihren souligen Popgesang mit frechem Rap.
 | 
Telefonseelsorge

„Anonymität wird hier großgeschrieben!“

Von der Einsamkeit, über Trennungsängste bis hin zu Suizidgedanken. Monika Steger erzählt von den Sorgen der Südtiroler Bevölkerung und dem Dienst der Telefonseelsorge.
0    

Breathe In

Die Salurner Singer-Songwriterin Waira alias Camilla Cristofoletti mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.
Anzeige
Anzeige