Anzeige
LPA

"Hotel Paradiso": Eröffnung der Architektur-Ausstellung mit LR Theiner

Die Wiederbelebung eines Kraftortes in den Bergen, des Hotel Paradiso im Martelltal, steht im Zentrum der Ausstellung, die LR Theiner am 25. Juni eröffnen wird.

Im Martelltal liegt auf über 2000 Meter Seehöhe das unvollendete Bauwerk des Hotel Paradiso del Cevedale im Nationalpark Stilfserjoch. Das ehemalige Luxushotel wurde 1936 vom Mailänder Architekten Gio Ponti erbaut. Seit 1955 steht es ungenutzt in der Berglandschaft, bis heute konnte dieser bedeutende Bau des italienischen Razionalismo nicht wiedererweckt werden.Mit dem "schlafenden Paradies" beschäftigt sich eine Gemeinschaftsausstellung der drei Universitäten Università IUAV di Venezia, Fachhochschule Main

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

„Wer profitiert, wenn ich glaube?“

Verschwörungsmythen und Fake News verbreiten sich rasant – vor allem unter jungen Menschen. Wie man Fakt von Fake unterscheidet und wer hinter Falschinformationen steckt.
0    
 | 
Junge Literatur in Südtirol

Die Glühbirne

Fünf junge Autorinnen alias „Die Glühbirne“ haben ihren ersten Sammelband vorgelegt. Ein Gespräch über Südtiroler Nachwuchsliteratur und die Leidenschaft zum Schreiben.
0    
 | 
Transgender

Fremd im eigenen Körper

​Immer mehr junge Menschen in Südtirol haben den Wunsch, das biologische Geschlecht zu wechseln. Wie es ist, im falschen Körper geboren zu sein.
0    

Old Walls

„Old Walls“ nennt sich der neue Song des Bozner Musikers und Komponisten Francesco Montanile. Das Video zum Song entstand auf Schloss Runkelstein.
 | 
Interview zum Lockdown

Die Krise im Kopf

Angst, Depression, Wut – die Psychotherapeutin Brigitte Andres erklärt, was der Corona-Lockdown mit der Psyche macht.
0    
Anzeige
Anzeige