Anzeige
LPA

#halbzeit: LRin Stocker am 24. Juni in der Sozialgenossenschaft Akrat

Landesrätin Martha Stocker zieht Bilanz über ihre bisherige Arbeit in dieser Amtsperiode und gibt einen Ausblick auf die nächsten zweieinhalb Jahre.
Eigenverantwortung stärken, Menschen mitnehmen, Bürger und Unternehmen entlasten: Dies sind die Leitlinien, denen die Landesrätin für Gesundheit, Sport, Soziales und Arbeit Martha Stocker folgt.Anlässlich der Pressekonferenz zur Halbzeit der Amtsperiode 2013-2018 nimmt Landesrätin Stocker eine Standortbestimmung vor, informiert über ihre bisherige Arbeit und gibt einen Ausblick auf die Themen der nächsten zweieinhalb Jahre, und zwar am Freitag, 24. Junium 10 Uhrin der Sozialgenossenschaft Akrat in Bozen, Matteottiplatz 2.mp
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

180

Um Schwierigkeiten im Beruf geht es im aktuellen Song von Tamara Rieder alias Tamira. Die Sängerin macht Popmusik mit deutschen Texten.
Jung und Gemeindewahlen

„Junge, wählt junge!“

Oscar Fellin, Freiheitlicher aus Brixen, wünscht sich länger offene Gastlokale, die Seilbahn und André Heller. Irgendwann dann den Freistaat und einen Sitz im Landtag.
0    

Was ist schon gerecht?

Wer ein Verbrechen begeht, wird bestraft. Wie eine gerechte Strafe aussieht und ob das Gefängnis seine Insassen zu besseren Menschen macht, darüber scheiden sich die Geister. Neue Ansätze und Alternativen gibt es, das Thema bleibt ein Tabu.
0    
  •  
Anzeige
Anzeige