Anzeige
LPA

Landesrat Tommasini trifft den Präsidenten des Senates Pietro Grasso

Landesrat und Landeshauptmannstellvertreter Christian Tommasini hat gestern Abend (14.01.) Pietro Grasso, den Präsidenten des Senates, während seines Ferienaufenthaltes zu einem Gespräch getroffen. Die gute Verwaltung des Landes, Lebensqualität und der soziale Zusammenhalt stoßen auf große Anerkennung vonseiten des Senatspräsidenten.
Ein gemeinsames Abendessen, an dem neben Senatspräsident Pietro Grasso, Landeshauptmannstellvertreter Christian Tommassini und einige Vertreter des in Südtirol stationierten Militärs teilgenommen haben, bot die Gelegenheit einige Themen der Politik und Verwaltung auf lokaler wie gesamtstaatlicher Ebene anzusprechen. Präsident Grasso, der seit Jahrzehnten seine Winterferien in Südtriol verbringt, hat dem Land Südtirol und insbesondere dessen Verwaltung, der hohen Lebensqualität und dem sozialen Zusammenhalt seine Anerkennung ausgesprochen.Landeshauptmannstellvertreter Christian Tommasini hat weiters einige Projekte vorgestellt, die beim Senatspräsidenten auf großes Interesse gestoßen sind. Dazu zählen die verschiedenen Bildungsinitiativen zu Recht und Gesetz sowie politischer Bildung und bewusster Teilhabe der Bürger am öffentlichen Leben. Im Detail wurde das "Festival delle Resistenze contemporane" (Festival der Widerstände) und ein Buch über die italienische Verfassung vorgestellt. Senatspräsident Pietro Grasso wurde eingeladen den Vorsitz des Fesitvals zu übernehmen.cl
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Partner
 | 
Interview mit Serena Sinigaglia

„Absolut pro-europäisch“

Ein Stück aus zwei Stücken, fünf Sprachen und sechs Nationen – „Europa Cabaret“ der VBB erzählt die Geschichte und vereint die Vielfalt Europas.
0    
Anzeige