Anzeige
LPA

Innovative Projekte: „Social Innovacoop 2015“-Projekt wird abgeschlossen

Um die Innovation in Unternehmen zu fördern, haben Studenten der Freien Universität Bozen im Rahmen des Projekts „Social Innovacoop 2015“ innovative Ideen für Sozialgenossenschaften entwickelt. Bei der Abschlussveranstaltung des Projekts am 27. Jänner in Bozen werden die Projekte vorgestellt.
Die vier Studenten, beim Projekt auch Gelegenheit hatten, selbst in Sozialgenossenschaften mitzuarbeiten, werden ihre Vorschläge für Innovation in Unternehmen am Mittwoch, 27. Jänner, um 10 Uhr in der Bibliothek der Freien Universität in Bozen vorstellen. An der Abschlussveranstaltung zum Projekt, das vom Land mitfinanziert wurde, nehmen außerdem der für das Genossenschaftswesen zuständige Landesrat Christian Tommasini, der Rektor der Freien Universität Bozen Walter Lorenz sowie die Vertreter des Landesamts für die Entwicklung des Genossenschaftswesens, des Konsortiums SIS und des Legacoopbunds teil.Die Medien sind eingeladen,bei der Abschlussveranstaltung zu „Social Innovacoop 2015“am Mittwoch, 27. Jänner 2016, um 10 Uhr,in der Bibliothek, der Freien Universität Bozen,Universitätsplatz 1, in Bozenmit dabei zu sein und darüber zu berichten.SAN
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Tourismus in Südtirol

Der gute Gast und das Geld

Instagram-Tagestouristen und gigantische Resorts: Der Tourismus birgt plötzlich Trends mit kaum absehbaren Folgen. Einige leisten Widerstand.
0    
 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Anzeige