Anzeige
LPA

"Gesundheit beginnt im Mund": LRin Stocker trifft Zahnärztekommission

Der Einfluss der Mundhygiene und der Zahnmedizin auf die Gesundheit, die Bedeutung der Zahnpflege, der Prävention und der Aufklärung der Patienten sowie die Möglichkeiten einer verstärkten Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsressort: Diese Themen standen im Mittelpunkt eines Treffens von LRin Martha Stocker mit den Vertretern der Zahnärztekommission Salvatore Rampulla und Christian Greco.
Die Vertreter der Zahnärztekommission der Südtiroler Ärztekammer haben sich unlängst mit Gesundheitslandesrätin Stocker über die aktuellen Herausforderungen der Gesundheitsversorgung und die Rolle der Zahnärzte ausgetauscht. Landesrätin Stocker, Präsident Rampulla und Vizepräsident Greco waren sich dabei darüber einig, dass "Gesundheit im Mund" beginnt. "Die Zahnärztekammer ist ein verlässlicher und kompetenter Partner des Gesundheitsressorts", unterstrich die Landesrätin.Die Gesundheitslandesrätin verwies bei dem Gespräch auf die Bedeutung der Prävention und der Aufklärung. "Gerade im Bereich der Zahnmedizin ist ein verstärktes Augenmerk auf die Zahnpflege entscheidend", erklärte Stocker, denn vorbeugen sei auf jeden Fall einfacher und besser als heilen. In diesem Zusammenhang diskutierten die Vertreter der Zahnärztekommission über die Möglichkeiten einer gemeinsamen Präventionsarbeit in den Südtiroler Schulen. Angesprochen wurde auch die Notwendigkeit einer verstärkten Aufklärung der Patienten im Bezug auf die Herkunft und die Qualität der Materialien in der Zahnmedizin und die Bedeutung der Konformitätserklärung. Präsident Rampulla und Vizepräsident Greco bekundeten dabei ihre Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit.mp
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Partner
 | 
Interview mit Serena Sinigaglia

„Absolut pro-europäisch“

Ein Stück aus zwei Stücken, fünf Sprachen und sechs Nationen – „Europa Cabaret“ der VBB erzählt die Geschichte und vereint die Vielfalt Europas.
0    
Anzeige